Flag

Ausstechkekse mit Zuckerschrift

etwa 25 Stück
Etwas Übung erforderlich
80 Min
Diese zauberhaften Herzkekse mit Eiweißglasur und geschriebener Botschaft sind eine liebevolle Aufmerksamkeit für ganz besondere Menschen.
Zutaten
Zubereitung
Rezept Tipps
Sollte der Teig kleben, ihn in Frischhaltefolie wickeln und etwa 30 Min. kalt stellen.
Rezept Tipps
Unter https://www.oetker.de/tipps-wissenswertes/tipps-tricks/t/papierspritztueten-falten gibt es eine Anleitung zum Falten von Papierspritztüten.
Rezept Tipps
Der fließfähige Guss lässt sich ganz einfach mit einem Zahnstocher oder Schaschlikspieß in die Ecken ziehen.
Rezept Tipps
In gut schließenden Dosen kann man die Plätzchen etwa 2 Wochen aufbewahren.
Weitere Informationen
Erfahre mehr über das Rezept
Picture -
Picture -
BITTE BEWERTE DIESES REZEPT
Wie hat dir dieses Rezept gefallen?

Weitere Rezepte

Weitere gelingsichere Rezeptideen

Nachhaltigkeit bei Dr. Oetker

Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir alle Nachhaltigkeit in unser tägliches Handeln einbauen können.

Picture - Hero image
Utensilien
Für das Backblech
Backpapier
Ausstecher Herz

Zutaten

Mürbeteig
300 gWeizenmehl
100 gZucker
1 Pck.Dr. Oetker Vanillin-Zucker
200 gweiche Butter oder Margarine
1Ei (Größe M)
Zum Verzieren
2Eiweiß (Größe M) , sehr frisch
etwa 400 gPuderzucker
Dr. Oetker Lebensmittelfarbe
Dr. Oetker Mini Dekorblüten
Dr. Oetker Pastell Zuckerschrift
Dr. Oetker Dekor-Konfetti

Produkte ansehen

Picture - Dr. Oetker Vanillin-Zucker
Picture - Dr. Oetker Lebensmittelfarbe
Picture - Dr. Oetker Mini Dekorblüten
Picture - Dr. Oetker Pastell Zuckerschrift
Picture - Dr. Oetker Dekor-Konfetti

Wie backe ich zauberhafte Ausstechkekse in Herzform?

1

Vorbereiten

Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober- und Unterhitze: etwa 200 °C

Heißluft: etwa 180 °C

2

Mürbeteig zubereiten

Alle Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel geben und mit einem Mixer (Knethaken) zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verkneten. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche etwa 1/2 cm dick ausrollen und mit Herz-Ausstechern etwa 25 große und kleine Herzen ausstechen. Kekse auf das Backblech legen und backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 8 Min.


Ausstechkekse mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

3

Verzieren

Eiweiß mit dem Mixer (Rührstäbe) steif schlagen. Nach und nach den Puderzucker zufügen und alles zu einem glatten, zähfließenden Guss verrühren. Je 1 EL vom Guss mit Speisefarbe orange bzw. rosa einfärben. Gefärbten Guss und 1 EL weißen Guss jeweils in einen Einwegspritzbeutel oder einen kleinen Gefrierbeutel füllen und gut verschließen. Den Guss in der Schale zwischendurch mit feuchtem Küchenpapier abdecken, da er sehr schnell fest wird. Von jedem Gefrierbeutel eine kleine Ecke abschneiden und die Herzen mit dem Guss umranden. Den ungefärbten Guss mit Wasser tröpfchenweise verdünnen, bis ein fließfähiger Guss entsteht. Nach Wunsch rosa und orange einfärben und jeden Guss in einen Einwegspritzbeutel oder einen kleinen Gefrierbeutel füllen. Die Herzen mit dem flüssigen Guss ausfüllen. Ggf. Mini-Dekorblüten in den feuchten Guss drücken. Guss ca. 30 Min. trocknen lassen. 

4

Ausstechkekse mit Zuckerschriftt und Dekor-Konfetti verzieren und alles gut trocknen lassen.

Rezept Tipps

  • Sollte der Teig kleben, ihn in Frischhaltefolie wickeln und etwa 30 Min. kalt stellen.
  • Unter https://www.oetker.de/tipps-wissenswertes/tipps-tricks/t/papierspritztueten-falten gibt es eine Anleitung zum Falten von Papierspritztüten.
  • Der fließfähige Guss lässt sich ganz einfach mit einem Zahnstocher oder Schaschlikspieß in die Ecken ziehen.
  • In gut schließenden Dosen kann man die Plätzchen etwa 2 Wochen aufbewahren.