COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken oder Navigieren) oder das Anklicken des OK-Buttons wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Brandteig-Rezepte

köstlicher Teig in vielen Varianten

Wer kennt Sie nicht, diese luftigen Gebäcke: leckere Windbeutel, köstliche Eclairs oder raffinierte Spritzkuchen. Alle Gebäcke haben eines gemeinsam - sie bestehen aus einem Brandteig. Egal ob fruchtig und süß oder würzig und herzhaft - verwöhnen Sie Ihre Familie und Freunde mit leckeren Brandteig-Rezepten.

Leckere Kleinigkeiten

Brandteig-Torten

Pikantes und Herzhaftes

Sie wollen weiter stöbern?

Finden Sie noch mehr Brandteig-Rezepte in unserer Rezeptsuche

Wie wird ein leckerer Brandteig hergestellt?

Sie interessieren sich dafür, wie Brandteig hergestellt wird? Brandteig ist eine „Brandmasse“ aus Mehl und/oder Stärke, Flüssigkeit, meist Zucker, Fett und Aromen. Wie wird daraus ein leckerer Brandteig? Bevor Mehl in die Masse eingerührt wird, muss eine bestimmte Menge an Wasser oder Milch (je nach Brandteig-Rezept) zusammen mit dem Fett erhitzt werden. Durch das stetige Rühren kommt es zur Gerinnung des Eiweißes sowie zur Verkleisterung der Stärke. Erst danach wird die in den Brandteig-Rezepten vorgegebene Menge an Ei sowie, je nach Geschmack, weitere Zutaten hinzugegeben. Beispielsweise können hier Käse und Gewürze für einen herzhaften Brandteig oder Zucker für süße Leckereien untergerührt werden. Durch das Backen des Brandteiges entstehen die für den Brandteig typischen Hohlräume, die sich hervorragend für leckere Füllungen eignen.

 

Der Name Brandteig kommt vom "Abbrennen" des Teiges während der Zubereitung. Brandteig -auch „Brühteig“ genannt-  wird beim Backprozess innen hohl. Durch die Hitze des Backofens wird dem vorher zusammengeballten Teig Feuchtigkeit entzogen. Dadurch geht der Teig stark auf, wird aber innen hohl und ist ideal für pikante oder süße Füllungen.

Brandteig-Rezepte süß und herzhaft

Brandteig-Rezepte sind sehr vielfältig: süß und fruchtig oder herzhaft und würzig. Bei Dr. Oetker finden Sie eine große Auswahl an verschiedensten Leckereien, die mit Brandteig zubereitet werden. Suchen Sie kleine Snacks mit Brandteig für Ihre nächste Party? Backen Sie beispielsweise die „Avocado-Lachs-Schälchen“. Das Brandteig-Rezept für die raffinierten Windbeutel mit einer Avocado-Creme und frischen Lachs wird Ihre Gäste überraschen. Oder suchen Sie nach Brandteig-Rezepten für köstliche süße Gebäcke? Dr. Oetker empfiehlt Ihnen die genussvollen „Eclairs in Rosarot“. Süß oder herzhaft – Brandteig-Rezepte sind absolut vielseitig, aber immer lecker.

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Kontaktformular

0 Merkzettel