COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Winterliche Philadelphia®-Torte

Eine sahnige Frischkäsetorte ohne Backen mit Wintergrütze und Vanillekipferl

etwa 12 Stück

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Winterliche Philadelphia®-Torte

Für den Springformrand (Ø 26 cm):

Backpapier
Tortenplatte

Crunch-Boden:

etwa 250 g Vanillekipferl
125 g Butter

Füllung:

6 Bl. Dr. Oetker Gelatine weiß
175 g Philadelphia®
125 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
2 EL Zitronensaft
500 g kalte Schlagsahne
1 Be. Dr. Oetker Wintergrütze Birne-Apfel (500 g)

Schokoladensterne:

etwa 30 g Dr. Oetker Kuvertüre fix Zartbitter

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Einen Bogen Backpapier auf eine Tortenplatte legen und den geschlossenen Springformrand ohne Boden daraufstellen.

2

Crunch-Boden

Etwa 50 g von den Kipferln für die Dekoration beiseitestellen. Restliche Vanillekipferl in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und mit einem Teigroller gut zerkleinern. Butter in einem Topf zerlassen. Die Brösel mit einem Löffel unter die Butter rühren. Die Masse in den Springformrand geben und mit einem Löffel gleichmäßig zu einem flachen Boden andrücken. Boden mind. 20 Min. in den Kühlschrank stellen.

3

Füllung

Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Frischkäse mit Zucker, Vanillin-Zucker und Zitronensaft in einer Rührschüssel mit einem Schneebesen verrühren. Gelatine nach Packungsanleitung auflösen. Erst etwa 4 EL der Creme mit der aufgelösten Gelatine verrühren, dann mit der übrigen Creme verrühren. 2 EL der Wintergrütze zum Verzieren beiseitestellen, übrige Grütze unterrühren. Schlagsahne steif schlagen. Wenn die Masse zu gelieren beginnt, Sahne unterheben. Die Frischkäsemasse auf den Boden geben und glatt streichen. Die Torte etwa 3 Std. in den Kühlschrank stellen.

4

Schokoladensterne

Auf ein Stück Backpapier Sterne in verschiedenen Größen aufzeichnen. Backpapier umdrehen. Kuvertüre fix in einen kleinen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen. Dann eine kleine Ecke abschneiden und die Konturen der Sterne nicht zu dünn nachzeichnen. Fest werden lassen.

5

Verzieren

Das Backpapier mit Hilfe eines Tortenhebers vom Boden lösen und entfernen. Den Rand mit Hilfe eines Tafelmessers lösen und entfernen. Vor dem Servieren Schokoladensterne und Vanillekipferl dekorativ auflegen. Die Sterne mit der restlichen Grütze ausfüllen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Winterliche Philadelphia®-Torte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1825kJ
436kcal
1248kJ
298kcal
Fett 31.19g 21.36g
Kohlenhydrate 33.16g 22.72g
Eiweiß 5.66g 3.87g
0 Merkzettel