COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Vegane Polentaschnitten mit Mangold

Saftige Grießschnitten mit Mangold und Kernen als Vorspeise oder Zwischengang serviert

etwa 8 Portionen

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Vegane Polentaschnitten mit Mangold

Polentaschnitten:

500 ml Gemüsebrühe
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Muskatnuss
20 g vegane Margarine
125 g Maisgrieß (Polenta)

Tomaten:

etwa 200 g Cocktailtomaten (etwa 16 Stück)
2 EL Speiseöl, z. B. Rapsöl
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 - 2 Zweige frischer Thymian

Mangold:

etwa 500 g Mangold
1 Msp. Dr. Oetker Natron
2 Schalotten
etwa 1 Knoblauchzehe
Salz
frisch geriebene Muskatnuss
frisch gemahlener Pfeffer
etwa 20 g vegane Margarine

Außerdem:

etwa 1 EL Pinienkerne
etwa 1 EL Kürbiskerne
etwa 50 g vegane Margarine
etwa ½ Be. Dr. Oetker Creme VEGA

Zubereitung

Zubereitung

1

Polentaschnitten

Brühe mit etwas Salz, Pfeffer, Muskat und Margarine in einem Kochtopf zum Kochen bringen, Maisgrieß mit einem Schneebesen einrühren und etwa 2 Min. bei schwacher Hitze kochen. Die Masse gut 1 cm dick auf ein Brett oder in eine, mit Frischhaltefolie ausgelegts, Auflaufform streichen und erkalten lassen.
Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2

Tomaten

Tomaten waschen, kreuzweise einritzen, auf ein Blech oder in eine Auflaufform legen. Mit Öl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian-Zweig dazulegen. Mit Alufolie verschließen. Dann Alufolie mit einer Gabel einstechen. In den Backofen geben.

Einschub: Mitte

Garzeit: 20 - 25 Minuten

3

Mangold

Vom Mangold die Stiele herausschneiden, dann Blätter waschen. Blätter in kochendem Salzwasser und 1 Msp Natron etwa 1 Min. blanchieren. Dann in Eiswasser geben, abtropfen lassen und gut ausdrücken. Schalotten und Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln. Margarine  in einem Topf zerlassen, darin die Zwiebel und den Knoblauch andünsten. Mangold dazugeben. Salzen, pfeffern und etwas Muskat dazugeben. Etwas Wasser oder Brühe dazugeben und alle zusammen etwa 2 Min. garen. Nochmals abschmecken.

4

Pinienkerne und Kürbiskerne grob hacken. Polentaschnitten auf ein Brett stürzen und in  gleich große Stücke schneiden. Dann in einer Pfanne etwas Margarine erhitzen und die Schnitten darin von beiden Seiten anbraten. Auf einen Teller oder Platte legen. Mangold auf den Polentaschnitten verteilen. Creme VEGA durchrühren und mit einem Teelöffel um die Schnitten verteilen. Tomaten daraufsetzen und mit Kernen bestreuen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Vegane Polentaschnitten mit Mangold

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 967kJ
231kcal
481kJ
115kcal
Fett 16.84g 8.38g
Kohlenhydrate 15.42g 7.67g
Eiweiß 4.03g 2.00g
0 Merkzettel