Rhabarber-Marzipan-Kuchen

Ein saftiger Kuchen mit Marzipan und Rhabarber

etwa 12 Stück

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Rhabarber-Marzipan-Kuchen

Für die Springform (Ø 26 cm):

etwas Fett

Belag:

500 g Rhabarber

Rührteig:

125 g weiche Butter oder Margarine
100 g Dr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse
125 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
3 Eier (Größe M)
200 g Weizenmehl
3 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin

Zum Bestreuen:

Puderzucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Für den Belag Rhabarber waschen, putzen (nicht abziehen) und in etwa 2 cm lange Stücke schneiden. Für den Teig Marzipan in kleine Stücke schneiden. Boden der Springform fetten. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Heißluft: etwa 160°C

2

Rührteig:

Butter oder Margarine und Marzipan in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker und Finesse unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa ½ Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backin mischen und kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Teig in der Springform glatt streichen. Rhabarberstücke senkrecht ringförmig in den Teig stecken, so dass die Schnittfläche sichtbar ist und dabei knapp 2 cm am Rand frei lassen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Backzeit: etwa 45 Min.

Kuchen aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

3

Kuchen vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Rhabarber-Marzipan-Kuchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1082kJ
259kcal
1020kJ
244kcal
Fett 14g 13g
Kohlenhydrate 29g 27g
Eiweiß 4.8g 4.5g

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken

0 Merkzettel