Flag

Pinguin-Muffins

etwa 12 Stück
Etwas Übung erforderlich
60 Min
Süße kleine Pinguin-Muffins mit Fondant verkleidet als kleine Pinguine - So schnell sind Pinguinmuffins gebacken.
Zutaten
Zubereitung
Rezept Tipps
Ohne Verzierung können die Muffins eingefroren werden.
Rezept Tipps
Die Pinguine können nach Belieben mit Herzchen oder Schleifchen aus rotem Fondant oder Mini-Esspapierblüten oder Zuckerdekor-Schmetterlingen verziert werden.
Weitere Informationen
Erfahre mehr über das Rezept
Picture -
Picture -
BITTE BEWERTE DIESES REZEPT
Wie hat dir dieses Rezept gefallen?

Weitere Rezepte

Weitere gelingsichere Rezeptideen

Nachhaltigkeit bei Dr. Oetker

Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir alle Nachhaltigkeit in unser tägliches Handeln einbauen können.

Picture - Hero image

Zutaten

Für die Muffinform, 12er
etwasFett
etwasWeizenmehl
All-in-Teig
200 gWeizenmehl
3 gestr. TLDr. Oetker Original Backin
25 gDr. Oetker Kakao
150 gZucker
1 Pck.Dr. Oetker Vanillin-Zucker
150 gweiche Butter oder Margarine
80 mlMilch
3Eier (Größe M)
Zum Verzieren
150 gDr. Oetker Kuchenglasur Dunkel
etwa 200 gDr. Oetker Dekor-Fondant Weiß
Zuckerschrift weiß
Dr. Oetker Zuckerschrift Schwarz
Dr. Oetker Lebensmittelfarbe orange

Produkte ansehen

Picture - Dr. Oetker Original Backin
Picture - Dr. Oetker Kakao
Picture - Dr. Oetker Vanillin-Zucker
Picture - Dr. Oetker Kuchenglasur Dunkel
Picture - Dr. Oetker Dekor-Fondant Weiß
Picture - Dr. Oetker Zuckerschrift Schwarz
Picture - Dr. Oetker Lebensmittelfarbe orange

Wie backe ich Pinguin-Muffins?

1

Vorbereiten

Muffinform fetten und mehlen. Backofen vorheizen.

Ober- und Unterhitze: etwa 180 °C

Heißluft: etwa 160 °C

2

All-in-Teig

Mehl mit Backin und Kakao in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Rührstäbe) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe 2 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig mit Hilfe von 2 Esslöffeln in die Vertiefungen der Muffinform verteilen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 25 Min.


Muffins 10 Min. in der Form stehen lassen, dann aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

3

Verzieren

Kuchenglasur nach Packungsanleitung schmelzen und in ein Glasschälchen füllen. Oberseite der Muffins in die Glasur tauchen, etwas abtropfen und fest werden lassen.

4

Fondant dünn ausrollen und etwa 12 Herzen (Ø etwa 7 cm) ausstechen. Auf jedem Muffin ein Herz mit etwas Zuckerschrift festkleben. 

5

Übrigen Fondant mit Lebensmittelfarbe orange färben. Sollte der Fondant kleben, etwas Puderzucker unterkneten. Jeweils kleine Portionen (etwa Haselnusskern-Größe) abnehmen, erst zu einer Kugel und dann zu einem Tropfen formen. Je Pinguin 2 Tropfen flach drücken und mit Zuckerschrift als Füße ankleben. Für den Schnabel den Tropfen etwas zusammendrücken, mit einem kleinen Messer einschneiden und mit Zuckerschrift ankleben. Mit schwarzer Zuckerschrift Augen aufspritzen.

Rezept Tipps

  • Ohne Verzierung können die Muffins eingefroren werden.
  • Die Pinguine können nach Belieben mit Herzchen oder Schleifchen aus rotem Fondant oder Mini-Esspapierblüten oder Zuckerdekor-Schmetterlingen verziert werden.