COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Pikante Sandwich-Torte mit Ei-Küken

Österliche Brot-Torte mit pikanten Frischkäse-Cremes und gefüllten Eiern als Küken

etwa 18 Stück

etwas Übung erforderlich 80 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Pikante Sandwich-Torte mit Ei-Küken

Für die Springform (Ø 26 cm):

etwas Fett

Hefeteig:

350 ml Milch
50 g Butter oder Margarine
250 g Weizenmehl Type 550
250 g Dinkelmehl Type 1050
1 Pck. Dr. Oetker Trockenbackhefe
1 geh. TL Zucker
2 geh. TL Salz

Lachs-Creme:

100 g geräucherter Lachs
1 hart gekochtes Ei (Größe M)
etwa 60 g Gurken
200 g Doppelrahm-Frischkäse
½ Be. Dr. Oetker Crème fraîche Classic
etwa 1 EL Senf-Dill-Soße mit Honig (Graved-Lachs-Soße)

Schinken-Käse-Creme:

1 hart gekochtes Ei (Größe M)
50 g Paprikaschote , orange
200 g Doppelrahm-Frischkäse
½ Be. Dr. Oetker Crème fraîche Classic
etwa 1 TL Senf
2 TL Mayonnaise
100 g durchwachsene Speck- oder Schinkenwürfel
50 g geriebener Gouda

Radieschen-Schnittlauch-Creme:

100 g Radieschen
1 Bund Schnittlauch
400 g Doppelrahm-Frischkäse
1 Be. Dr. Oetker Crème fraîche Classic
Salz
frisch gemahlener Pfeffer

Ei-Küken:

6 hart gekochte Eier (Größe M)
2 - 3 TL Mayonnaise
etwa 1 TL Senf
etwa 20 g Paprikaschote , orange
12 Gewürznelken

Zum Verzieren:

etwa 2 Bund Schnittlauch
etwas Kerbel oder glatte Petersilie
einige Mini-Dattel-Tomaten , rot und orange
1 Kästchen Kresse

Zubereitung

Zubereitung

1

Hefeteig

Milch erwärmen und Butter oder Margarine darin zerlassen. Beide Mehlsorten mit Hefe in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Übrige Zutaten und die warme Milch-Fett-Mischung hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zugedeckt ao lange an einem warmen Oert gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

2

Springformboden fetten. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 190 °C

Heißluft etwa 170 °C

Backzeit: 0 Minuten

3

Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche kurz durchkneten und in der Springform bis an den Rand flach drücken. Zugedeckt an einem warmen Ort nochmals so lange gehen lassen, bis sich der Teig fast verdoppelt hat. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 30 Minuten

Springform lösen und entfernen und das Brot auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

4

Lachs-Creme

Lachs fein würfeln. Ei pellen und klein schneiden. Gurken waschen, vierteln, entkernen und fein würfeln. Frischkäse mit Crème fraîche und Dillsoße verrühren. Lachs-, Ei- und Gurkenwürfel kurz unterrühren.

5

Schinken-Käse-Creme

Ei pellen und klein schneiden. Paprika waschen, putzen und fein würfeln. Frischkäse mit Crème fraîche, Mayonnaise und Senf verrühren. Ei-, Paprika- und Schinkenwürfel sowie den Käse unterrühren.

6

Radieschen-Schnittlauch-Creme

Radieschen waschen, putzen und grob raspeln. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden. Frischkäse mit Crème fraîche verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Radieschenraspel und Schnittlauchröllchen unterrühren.

7

Das Brot dreimal waagerecht durchschneiden. Den unteren Boden auf eine Platte oder ein Brett legen und mit der Lachs-Creme bestreichen. Den zweiten Boden auflegen und mit etwa der Hälfte der Radieschen-Creme bestreichen. Den dritten Boden auflegen und mit der Schinken-Käse-Creme bestreichen. Letzten Boden auflegen, andrücken und die Torte mit der übrigen Radieschen-Creme einstreichen. Die Torte mind. 1 Std., am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen.

8

Ei-Küken

Die Eier vorsichtig pellen. Das obere Drittel der Eier abschneiden. Das Eigelb vorsichtig herauslösen und durch ein feines Sieb streichen. Mit Mayonnaise und Senf glatt rühren. In einen kleinen Gefrierbeutel füllen, eine Ecke abschneiden und die Eier damit füllen. Paprikastück zu etwa 6 kleinen dreieckigen Schnabelstücken schneiden. Jeweils 2 Nelken als Augen und ein kleines Stück Paprika als Schnabel hineinstecken. Das abgeschnittene Eidrittel als Deckel aufsetzen.

9

Verzieren

Schnittlauch, Kerbel oder Petersilie und Tomaten waschen und gut abtropfen lassen. Schnittlauchhalme als Gras an den Rand der Torte stellen und andrücken. Die Zwischenräume nach Wunsch mit Kerbel oder Petersilie füllen. Die Küken auf die Torte setzen, mit Kresse und Tomaten als Osterwiese dekorieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Pikante Sandwich-Torte mit Ei-Küken

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1729kJ
413kcal
909kJ
217kcal
Fett 28.55g 15.03g
Kohlenhydrate 22.87g 12.04g
Eiweiß 16.12g 8.48g
0 Merkzettel