Flag

Pfirsich-Melba-Torte

etwa 12 Stück
Etwas Übung erforderlich
60 Min
Diese fruchtig-cremige Torte mit Pfirsichen und Himbeeren schmeckt herrlich locker. Pfirsich Melba Torte selber backen.
Zutaten
Zubereitung
Rezept Tipps
Für eine leichtere Variante den Speisequark durch Magerquark ersetzen.
Rezept Tipps
Der Biskuitboden lässt sich am besten durchschneiden, wenn er am Vortag gebacken wird.
Rezept Tipps
Für die Himbeerfüllung sind auch gefrorene Himbeeren sehr gut geeignet. Die Himbeeren zum Pürieren etwas antauen lassen und dann pürieren. Die übrigen Himbeeren gefroren unter die Himbeer-Sahne heben und auf dem Tortenboden verstreichen.
Rezept Tipps
Die Pfirsich-Melba-Torte lässt sich gut einfrieren.
Weitere Informationen
Erfahre mehr über das Rezept
Picture -
Picture -
BITTE BEWERTE DIESES REZEPT
Wie hat dir dieses Rezept gefallen?

Weitere Rezepte

Weitere köstliche Rezeptideen

Nachhaltigkeit bei Dr. Oetker

Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir alle Nachhaltigkeit in unser tägliches Handeln einbauen können.

Picture - Hero image
Utensilien
Für die Springform (Ø 26 cm)
Backpapier

Zutaten

Biskuitteig
50 gButter
4Eier (Größe M)
150 gZucker
1 Pck.Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Pr.Salz
1 Pck.Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
150 gWeizenmehl
2 gestr. TLDr. Oetker Original Backin
Zum Bestreichen
etwa 2 ELsamtiger Himbeer-Fruchtaufstrich
Sahnecreme
240 gPfirsichhälften (Abtropfgew.)
250 gHimbeeren
400 gkalte Schlagsahne
3 Btl.Dr. Oetker Gelatine fix
500 gSpeisequark (40% Fett i.Tr.)
100 gZucker
1 Pck.Dr. Oetker Vanillin-Zucker
3 ELZitronensaft
Zum Verzieren
200 gkalte Schlagsahne
etwa 75 gHimbeeren
etwa 1 TLsamtiger Himbeer-Fruchtaufstrich
Dr. Oetker gehackte Pistazien

Produkte ansehen

Picture - Dr. Oetker Vanillin-Zucker
Picture - Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
Picture - Dr. Oetker Original Backin
Picture - Dr. Oetker Gelatine fix
Picture - Dr. Oetker Vanillin-Zucker
Picture - Dr. Oetker gehackte Pistazien

Wie backe ich eine leckere Pfirsich-Melba-Torte?
1

Vorbereiten

Einen Bogen Backpapier in die Springform einspannen. Backofen vorheizen.

Ober- und Unterhitze: etwa 180 °C

Heißluft: etwa 160 °C

2

Biskuitteig zubereiten

Butter zerlassen. Eier in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe 1 Min. schaumig schlagen. Mit Vanillin-Zucker, Salz und Finesse gemischten Zucker unter Rühren in 1 Min. einstreuen und die Masse weitere 2 Min. schlagen. Mehl mit Backin mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Butter kurz unterrühren. Den Teig in der Springform glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 30 Min.

3

Springformrand lösen und entfernen. Biskuitboden auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen, Springformboden entfernen und den Biskuitboden erkalten lassen.

4

Pfirsiche auf einem Sieb abtropfen lassen, Flüssigkeit dabei auffangen. 

5

Backpapier vorsichtig abziehen und den Biskuitboden einmal waagerecht durchschneiden. Unteren Biskuitboden auf eine Tortenplatte legen und mit Himbeer-Fruchtaufstrich bestreichen. Einen Tortenring oder den gesäuberten Springformrand darumstellen.

6

Sahnecreme zubereiten

Himbeeren verlesen. 100 g Himbeeren pürieren. Von einer Pfirsichhälfte 6-8 Spalten abschneiden und beiseitelegen. Die restlichen Pfirsichhälften würfeln. Schlagsahne mit 2 Btl. Gelatine fix steif schlagen. Quark mit 1 Btl. Gelatine fix verrühren. Zucker, Vanillin-Zucker und Zitronensaft unterrühren. Sahne unter die Quarkcreme heben. Creme halbieren.

7

Unter eine Hälfte der Sahnecreme das Himbeerpüree und die Himbeeren heben. Himbeercreme auf dem Tortenboden verstreichen. Zweiten Tortenboden auflegen und leicht andrücken. Unter die übrige Sahnecreme 50 ml Pfirsichflüssigkeit und die Pfirsichwürfel heben. Auf dem Tortenboden verstreichen und die Torte mind. 3 Std. in den Kühlschrank stellen.

8

Pfirsich-Melba-Torte verzieren

Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Gut 2 EL Sahne in einem Spritzbeutel mit beliebiger Tülle füllen. Den Rand der Torte dünn mit etwas Sahne einstreichen. Dann die Torte mit der übrigen Sahne rundherum komplett einstreichen.

9

Die Torte mit Sahnetuffs, Pfirsichspalten und Himbeeren verzieren. Den Himbeer-Fruchtaufstrich in einen kleinen Gefrierbeutel geben und diesen verschließen. Eine sehr kleine Ecke abschneiden und den Fruchtaufstrich in kleinen Klecksen auf die Torte und in die Himbeeren geben. Die Pfirsich-Melba-Torte mit Pistazien verzieren und bis zum Servieren kalt stellen.

Rezept Tipps

  • Für eine leichtere Variante den Speisequark durch Magerquark ersetzen.
  • Der Biskuitboden lässt sich am besten durchschneiden, wenn er am Vortag gebacken wird.
  • Für die Himbeerfüllung sind auch gefrorene Himbeeren sehr gut geeignet. Die Himbeeren zum Pürieren etwas antauen lassen und dann pürieren. Die übrigen Himbeeren gefroren unter die Himbeer-Sahne heben und auf dem Tortenboden verstreichen.
  • Die Pfirsich-Melba-Torte lässt sich gut einfrieren.