COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Melonen-Joghurt-Torte

Eine fruchtige Melonentorte mit einer Joghurtsahne

etwa 16 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Melonen-Joghurt-Torte

Für die Springform (Ø 26 cm):

etwas Fett
Backpapier

Biskuitteig:

3 Eier (Größe M)
125 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
75 g Weizenmehl
1 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
50 g gemahlene Mandeln mit Schale

Joghurt-Sahnecreme:

1 Honigmelone oder Netzmelone
8 Bl. Dr. Oetker Gelatine weiß
600 g kalte Schlagsahne
4 EL Zitronensaft
150 g Joghurt
100 g Zucker

Außerdem:

50 g Dr. Oetker gehobelte Mandeln
2 EL Aprikosenkonfitüre

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Boden der Springform fetten und mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2

Biskuitteig

Eier in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe 1 Min. schaumig schlagen. Mit Vanillin-Zucker gemischten Zucker unter Rühren in 1 Min. einstreuen und die Masse weitere 2 Min. schlagen. Mehl mit Backin mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Mandeln kurz unterrühren. Den Teig in der Springform glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 25 Minuten

Springformrand lösen und entfernen, Boden auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen, Springformboden entfernen und Gebäck erkalten lassen.

3

Inzwischen die gehobelten Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldgelb rösten und auf einem Teller erkalten lassen. Backpapier vorsichtig abziehen. Boden einmal waagerecht durchschneiden. Unteren Boden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring oder den gesäuberten Springformrand darumstellen.

4

Joghurt-Sahnecreme

Melone halbieren und die Kerne mit einem Löffel herausnehmen. Melonenhälften in kleine Spalten schneiden, schälen. Von dem Fruchtfleisch 150 g pürieren, den Rest in kleine Würfel schneiden und auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Sahne steif schlagen. Melonenpüree, Zitronensaft, Joghurt und Zucker mit einem Schneebesen glatt rühren. Gelatine nach Packungsanleitung auflösen. Erst etwa 4 Esslöffel Melonen-Joghurt-Creme mit Hilfe eines Schneebesens mit der aufgelösten Gelatine verrühren, dann mit der übrigen Masse verrühren. Wenn die Masse zu gelieren beginnt, Sahne unterheben. 1/3 der Melonenwürfel unterheben und die Hälfte der Füllung auf dem unteren Boden glatt streichen. Oberen Boden auflegen, leicht andrücken und übrige Creme darauf glatt streichen. Die Torte etwa 3 Std. in den Kühlschrank stellen.

5

Verzieren

Melonenwürfel aufstreuen. Aprikosenkonfitüre glatt rühren, den Tortenrand damit bestreichen und mit den Mandeln bestreuen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Melonen-Joghurt-Torte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1105kJ
264kcal
879kJ
210kcal
Fett 16.53g 13.12g
Kohlenhydrate 23.67g 18.79g
Eiweiß 5.23g 4.15g
0 Merkzettel