COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Mango-Mousse mit Keksöhrchen

Leichte, fruchtige Mousse aus Mango und Joghurt

8 - 10 Portionen

etwas Übung erforderlich 80 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Mango-Mousse mit Keksöhrchen

Für das Backblech:

Backpapier

Mango-Mousse:

6 Bl. Dr. Oetker Gelatine weiß
1 reife Mango , groß (etwa 500 g)
1 Dr. Oetker Vanilleschote
500 g Joghurt
75 g Zucker
100 g kalte Schlagsahne

Knetteig:

90 g Weizenmehl
40 g Zucker
1 Pr. gemahlener Zimt
1 Msp. gemahlener Kardamom
1 Pr. Salz
50 g weiche Butter
1 EL Milch

Zum Verzieren:

etwas Hagelzucker
Dr. Oetker gehackte Pistazien

Zubereitung

Zubereitung

1

Mango-Mousse

Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Knapp 1/3 der Mango in Würfel schneiden und kalt stellen. Übrige Mango in Stücke schneiden und in eine Rührschüssel geben. Vanilleschote längs halbieren, das Mark herauskratzen, zu der Mango geben und pürieren. Joghurt und Zucker hinzufügen und mit einem Schneebesen verrühren. Sahne steif schlagen. Gelatine nach Packungsanleitung auflösen. Erst etwa 4 EL der Creme mit Hilfe eines Schneebesens mit der aufgelösten Gelatine verrühren, dann mit der übrigen Masse verrühren. Wenn die Masse zu gelieren beginnt, Sahne unterheben.

2

Die Hälfte der Mango-Mousse in Dessertgläser verteilen und die Hälfte der Mangowürfel daraufstreuen. Mit der übrigen Creme abschließen. Das Dessert mind. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.

3

In der Zwischenzeit Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 200 °C

Heißluft etwa 180 °C

Backzeit: 0 Minuten

4

Knetteig

Mehl in einen Rührbecher geben. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit dem Mixer (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten. Teig in 16-20 gleich große Stücke schneiden und jeweils zu einem 5-6 cm langen Kegel formen. Diese mit Abstand auf das Blech legen und in der Mitte mit dem Finger etwas eindrücken. Die Mulde mit etwas Hagelzucker bestreuen, andrücken und backen (Abb. 1).

Einschub: Mitte

Backzeit: 10 - 12 Minuten

Keksöhrchen mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

5

Verzieren

Vor dem Servieren Mango-Mousse mit den Keksöhrchen, übrigen Mangostücken und Pistazien dekorieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Mango-Mousse mit Keksöhrchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 976kJ
233kcal
745kJ
178kcal
Fett 11.50g 8.78g
Kohlenhydrate 27.20g 20.77g
Eiweiß 4.73g 3.61g
0 Merkzettel