COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Holländer-Kirsch-Torte

Leckerer Klassiker mit Blätterteig und Kirschen

etwa 12 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Holländer-Kirsch-Torte

Für das Backblech:

Backpapier
Tortenring

Blätterteig:

450 g tiefgekühlter Blätterteig

Kirschfüllung:

350 g Sauerkirschen (Abtropfgew.)
1 Pck. Dr. Oetker Original Puddingpulver Vanille-Geschmack
40 g Zucker
3 EL Kirschwasser

Sahnefüllung:

600 g kalte Schlagsahne
2 Btl. Dr. Oetker Gelatine fix
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker

Zum Glasieren:

etwa 3 EL Johannisbeergelee
50 g Puderzucker
etwa 1 TL heißes Wasser

Zum Verzieren:

etwa 12 Amarenakirschen

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Blätterteig nach Packungsanleitung auftauen lassen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 200 °C

Heißluft etwa 180 °C

Backzeit: 0 Minuten

2

Kirschfüllung

Kirschen auf einem Sieb gut abtropfen lassen, Flüssigkeit dabei auffangen und 250 ml abmessen. Puddingpulver mit Zucker mischen und mit etwa 3 EL von der Flüssigkeit anrühren. Übrige Flüssigkeit mit Kirschwasser zum Kochen bringen. Angerührtes Puddingpulver unter Rühren zufügen und kurz aufkochen. Die abgetropften Kirschen unterheben und erkalten lassen.

3

Blätterteig

Jeweils die Hälfte der Teigplatten (evtl. zurechtschneiden) leicht überlappend zu einem Viereck nebeneinanderlegen und auf Backpapier etwas größer ausrollen (Abb. 1).

4

Beide Teigstücke mit Hilfe des Tortenrings zu 2 runden Platten (Ø 28 cm) ausstechen. Einen Teigboden mit dem Backpapier auf das Backblech legen, mehrmals mit einer Gabel einstechen (Abb. 2) und backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 22 Minuten

5

Den Blätterteigboden vom Backpapier lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Den zweiten Boden entsprechend backen.

6

Tortenring um einen Boden legen. Kirschfüllung darauf verteilen, dabei 1-2 cm Rand frei lassen.

7

Sahnefüllung

Sahne mit Gelatine fix nach Packungsanleitung steif schlagen, Vanillin-Zucker unterrühren. 3 EL der Sahnefüllung in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (Ø 8 mm) füllen und beiseitelegen. Torte gleichmäßig mit der übrigen Sahne bestreichen und mind. 1 Std. in den Kühlschrank stellen.

8

Glasieren

Johannisbeergelee aufkochen und etwas einköcheln lassen. Den zweiten Boden mit dem heißen Gelee bestreichen (Abb. 3) und anziehen lassen.

9

Puderzucker mit heißem Wasser zu einem Guss verrühren, mit einem Backpinsel dünn darauf auftragen und fest werden lassen (Abb. 4).

10

Verzieren

Tortenring lösen und entfernen. Den glasierten Boden mit einem scharfen Messer in etwa 12 Tortenstücke schneiden und auf die Sahnefüllung legen. Die Torte mit der Creme aus dem Spritzbeutel verzieren und mit den Amarenakirschen garnieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Holländer-Kirsch-Torte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1608kJ
384kcal
1143kJ
273kcal
Fett 23.99g 17.01g
Kohlenhydrate 36.50g 25.89g
Eiweiß 4.41g 3.13g
0 Merkzettel