Flag

Herzhafter Kuchen

etwa 15 Stück
Gelingt leicht
20 Min
Ein schneller herzhafter Kuchen aus der Kastenform - Saftiges Rezept mit Würstchen, Röstzwiebeln, Gewürzgurken und Remoulade einfach selbermachen.
Zutaten
Zubereitung
Rezept Tipps
Das Gebäck schmeckt lauwarm am besten.
Rezept Tipps
Der Kuchen kann 3 Tage vor dem Verzehr zubereitet werden oder auch eingefroren werden. Dann den aufgetauten Kuchen etwa 10 Min. bei Backtemperatur aufbacken.
Weitere Informationen
Erfahre mehr über das Rezept
Picture -
Picture -
BITTE BEWERTE DIESES REZEPT
Wie hat dir dieses Rezept gefallen?

Weitere Rezepte

Weitere köstliche Rezeptideen

Nachhaltigkeit bei Dr. Oetker

Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir alle Nachhaltigkeit in unser tägliches Handeln einbauen können.

Picture - Hero image

Zutaten

Für die Kastenform (25 x 11 cm)
etwasFett
etwasWeizenmehl
Teig für herzhaften Kuchen
180 geingelegte Gurkenscheiben (Abtropfgew.)
250 gWeizenmehl
3 gestr. TLDr. Oetker Original Backin
1 TLSalz
50 mlSpeiseöl, z. B. Sonnenblumenöl
150 gRemoulade
2 TLmittelscharfer Senf
3Eier (Größe M)
125 gMini-Würstchen (Abtropfgew.)
50 gRöstzwiebeln
Zum Bestreuen
2 ELRöstzwiebeln

Produkte ansehen

Picture - Dr. Oetker Original Backin

Wie backe ich einen herzhaften Kuchen in der Kastenform?

1

Vorbereiten

Kastenform fetten und mehlen. Gurkenscheiben abtropfen lassen und in grobe Streifen schneiden. Backofen vorheizen.

Ober- und Unterhitze: etwa 180 °C

Heißluft: etwa 160 °C

2

Herzhaften Kuchen backen

Mehl mit Backin und Salz in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten für den Teig, bis auf die Gurkenstreifen, Würstchen und Röstzwiebeln, hinzugeben und alles mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig verarbeiten. Gurkenstreifen, Würstchen und Röstzwiebeln kurz unterheben. Teig in die Form füllen, Röstzwiebeln daraufstreuen und andrücken. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 50 Min.


Den herzhaften Kuchen 10 Min. in der Form stehen lassen, dann stürzen. Herzhaften Kuchen kalt oder warm genießen.

Rezept Tipps

  • Das Gebäck schmeckt lauwarm am besten.
  • Der Kuchen kann 3 Tage vor dem Verzehr zubereitet werden oder auch eingefroren werden. Dann den aufgetauten Kuchen etwa 10 Min. bei Backtemperatur aufbacken.