COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Hermann-Waffeln mit Pomelo-Birnen-Grütze

Leckere Waffeln mit einer fruchtigen Grütze, als frische Überraschung auf dem Kaffeetisch

etwa 8 Portionen

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Hermann-Waffeln mit Pomelo-Birnen-Grütze

Für das Waffeleisen:

etwas Speiseöl

Grütze:

2 Pomelos
460 g Birnenhälften (Abtropfgew.)
40 g Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke
2 EL Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
2 EL Williams-Christ-Birnengeist

Rührteig:

4 Eiweiß (Größe M)
1 Pr. Salz
200 g weiche Butter oder Margarine
75 g Zucker
4 Tropfen Dr. Oetker Butter-Vanille-Aroma (aus Rö.)
4 Eigelb (Größe M)
200 g Hermann-Teig
150 g Weizenmehl
100 g Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke
2 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin

Zubereitung

Zubereitung

1

Grütze

Pomelos schälen, weiße Haut dabei mit entfernen und die Fruchtfilets herausschneiden. Restliche Pomelos ausdrücken und den Saft dabei auffangen. Birnen auf einem Sieb abtropfen lassen und die Flüssigkeit dabei auffangen. Birnen und Pomelos klein schneiden. Flüssigkeiten mischen. Gustin mit Zucker und etwas Flüssigkeit verrühren. Übrige Flüssigkeit zum Kochen bringen, angerührtes Gustin einrühren und nochmal aufkochen. Birnengeist hinzufügen und mit den Früchten unterrühren.

2

Waffeleisen auf höchster Stufe vorheizen. Hinweis: Bitte Gebrauchsanleitung für Ihr Waffeleisen beachten.

3

Rührteig

Eiweiß mit Salz sehr steif schlagen. Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und Butter-Vanille-Aroma unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Eigelb nach und nach auf höchster Stufe unterrühren. Hermann unterrühren. Mehl mit Gustin, Backin mischen und in 2 Portionen kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Zuletzt den Eischnee unter den Teig heben.

4

Das Waffeleisen auf mittlere Temperatur zurückschalten und fetten. Den Teig in nicht zu großen Portionen in das Waffeleisen füllen. Die Waffeln goldbraun backen und einzeln auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Mit Grütze und nach Wunsch mit Puderzucker bestreut servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Hermann-Waffeln mit Pomelo-Birnen-Grütze

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2876kJ
687kcal
909kJ
217kcal
Fett 25.80g 8.14g
Kohlenhydrate 101.24g 31.94g
Eiweiß 9.56g 3.02g
0 Merkzettel