COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Geeister Lebkuchenstollen mit Pflaumenkompott

Ein cremiges Eis zu Weihnachten mit Pflaumenkompott  

etwa 10 Portionen

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Geeister Lebkuchenstollen mit Pflaumenkompott

Für die Kastenform (25 x 11 cm):

Frischhaltefolie

Eis:

50 g getrocknete Aprikosen (Soft-Aprikosen)
2 EL Grappa
2 EL Amaretto (Mandellikör)
50 g Rosinen
50 g Dr. Oetker gehackte Mandeln
50 g Edelbitterschokolade (85 % Kakaoanteil)
250 ml kalte Milch
1 Pck. Dr. Oetker Eispulver Schokolade
1 ½ TL Lebkuchengewürz
50 g Dr. Oetker gehackte Pistazien

Pflaumenkompott:

400 g Pflaumen
30 g Zucker
100 ml Apfelsaft
2 EL Grenadinesirup
1 Zimtstange
½ Sternanis
1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille-Zucker
1 ½ TL Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke
2 EL Wasser

Zum Verzieren:

etwa 25 g Dr. Oetker gehackte Pistazien

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Am Vortag für das Eis Aprikosen fein würfeln. Grappa und Amaretto erhitzen. Aprikosen und Rosinen damit begießen, abdecken und über Nacht ziehen lassen.

2

Am nächsten Tag Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten und auf einem Teller erkalten lassen. Schokolade fein reiben. Kastenform möglichst glatt mit Frischhaltefolie auslegen.

3

Eis

Milch in einen Rührbecher geben. Eispulver und Lebkuchengewürz hinzufügen und mit einem Mixer (Rührstäbe) auf niedrigster Stufe kurz verrühren. Dann 3 Min. auf höchster Stufe aufschlagen. Eingeweichte Früchte, Mandeln, Schokolade und Pistazien unterheben. Creme in die Kastenform füllen, die Oberfläche glatt streichen und mit Frischhaltefolie abdecken. Eis in der Kastenform mind. 4 Std. (am besten über Nacht) bei -18° C gefrieren lassen.

4

Pflaumenkompott

Pflaumen waschen, entsteinen und in Spalten schneiden. Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und goldbraun karamellisieren lassen. Mit Apfelsaft und Grenadinesirup ablöschen. Zimtstange, Sternanis und Vanille-Zucker zufügen, aufkochen, bis sich der Karamell vollständig gelöst hat. Gustin mit Wasser anrühren und den Sud damit binden. Pflaumen in den Sud geben, einmal aufkochen, danach weiterköcheln lassen, bis die Pflaumen weich sind. Etwas abkühlen lassen. Vor dem Servieren Sternanis und Zimtstange entfernen.

5

Verzieren

Eis vor dem Servieren etwa 10 Min. bei Zimmertemperatur stehen lassen. Dann aus der Kastenform auf ein Brett stürzen. Frischhaltefolie abziehen und mit Pistazien bestreuen. Eis in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden und mit dem lauwarmen Pflaumenkompott servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Geeister Lebkuchenstollen mit Pflaumenkompott

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1072kJ
256kcal
816kJ
195kcal
Fett 9.73g 7.42g
Kohlenhydrate 32.74g 24.99g
Eiweiß 5.63g 4.30g
0 Merkzettel