COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Fisch-Curry

Eine exotische Gemüsepfanne mit Fischfilet

etwa 4 Portionen

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Fisch-Curry

Zutaten:

400 g tiefgekühltes Seelachsfilet
Salz
etwa 750 g Blumenkohl (1 Kopf)
200 g Möhren
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 rote Chilischote
1 Knoblauchzehe
1 Schalotte
2 EL Speiseöl, z. B. Sesamöl
Curry
400 ml Kokosmilch aus der Dose
1 Be. Dr. Oetker Crème légère
½ TL gemahlener Ingwer
Pfeffer
2 EL Kokosraspel

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Seelachsfilets nach Packungsanleitung auftauen lassen, kalt abspülen, trocken tupfen, in etwa 4 x 4 cm große Stücke schneiden und etwas salzen. Blumenkohl putzen und in kleine Röschen teilen. Möhren schälen, der Länge nach halbieren und schräg in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in etwa 5 cm lange Stücke schneiden. Chilischote putzen und fein würfeln. Knoblauchzehe und Schalotte abziehen und fein würfeln.

2

Zubereiten

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Schalotten-, Knoblauch-, Chiliwürfel sowie Curry zufügen und alles unter Rühren kurz andünsten. Kokosmilch und Crème légère unter Rühren zufügen. Blumenkohlröschen und Möhren ebenfalls zugeben und alles bei mittlerer Hitze mit geschlossenem Deckel etwa 15 Min. köcheln lassen.

3

Seelachsfilets, Frühlingszwiebeln und Ingwer zufügen und noch weitere 10 Min. garen. Mit Salz, Pfeffer und Kokosraspeln abschmecken.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Fisch-Curry

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1252kJ
299kcal
234kJ
56kcal
Fett 15.14g 2.86g
Kohlenhydrate 15.96g 3.01g
Eiweiß 23.82g 4.49g
0 Merkzettel