Flag

Einhorn Kekse

etwa 40 Stück
Gelingt leicht
40 Min
Knusprig, zitronige Einhorn Kekse aus Mürbeteig mit kunterbunten Kristallen.
Zutaten
Zubereitung
Rezept Tipps
Die Einhorn Kekse lassen sich gut in verschließbaren Dosen etwa 2 Wochen aufbewahren.
Rezept Tipps
Zum Verzieren der Kekse die Zuckerkristalle in kleine Schälchen geben.
Weitere Informationen
Erfahre mehr über das Rezept
Picture -
Picture -
BITTE BEWERTE DIESES REZEPT
Wie hat dir dieses Rezept gefallen?

Weitere Rezepte

Weitere köstliche Rezeptideen

Nachhaltigkeit bei Dr. Oetker

Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir alle Nachhaltigkeit in unser tägliches Handeln einbauen können.

Picture - Hero image
Utensilien
Für das Backblech
Backpapier
Ausstecher

Zutaten

Mürbeteig für Einhorn Kekse
150 gWeizenmehl
½ gestr. TLDr. Oetker Original Backin
50 gZucker
1 Pck.Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Pr.Salz
1Eigelb (Größe M)
90 gweiche Butter oder Margarine
1 Pck.Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
Zum Verzieren der Einhorn Kekse
150 gPuderzucker
2 - 3 ELZitronensaft
Dr. Oetker Kunterbunte Kristalle
Dr. Oetker Zuckerschrift mit Schokoladen-Geschmack

Produkte ansehen

Picture - Dr. Oetker Original Backin
Picture - Dr. Oetker Vanillin-Zucker
Picture - Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
Picture - Dr. Oetker Kunterbunte Kristalle

Wie backe ich kunterbunte Einhorn Kekse?

1

Mürbeteig zubereiten

Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Zucker, Vanillin-Zucker, Salz, Eigelb, Butter oder Margarine und Finesse Zitrone hinzufügen. Alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verkneten. Teig flach drücken und abgedeckt etwa 30 Min. in den Kühlschrank legen.

2

Vorbereiten

Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober- und Unterhitze: etwa 180 °C

Heißluft: etwa 160 °C

3

Mürbeteig auf bemehlter Arbeitsfläche auf etwa 3 mm dünn ausrollen. Einhorn- und/oder Pferdekopf-Motive ausstechen und auf das Backblech legen. Bei Pferdeköpfen kann das Horn aus Mürbeteig ausgeschnitten und angedrückt werden. Kekse backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 8 Min.


Die Mürbeteig-Plätzchen mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

4

Einhorn Kekse verzieren

Puderzucker sieben und mit dem Zitronensaft nach und nach zu einem dickflüssigen Guss verrühren. Die Einhorn Kekse mit der Oberfläche in den Guss tauchen und überschüssigen Guss etwas abtropfen lassen oder mit Hilfe eines Messers bestreichen. Sofort im Anschluss mit den Kunterbunten-Kristallen verzieren. Den Guss fest werden lassen und anschließend mit der Zuckerschrift ein Auge einzeichnen.

Rezept Tipps

  • Die Einhorn Kekse lassen sich gut in verschließbaren Dosen etwa 2 Wochen aufbewahren.
  • Zum Verzieren der Kekse die Zuckerkristalle in kleine Schälchen geben.