COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Dinkel-Häschen

Quark-Öl-Teig Häschen mit Zimt-Zucker

etwa 10 Stück

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Dinkel-Häschen

Für das Backblech:

Backpapier

Quark-Öl-Teig:

500 g Dinkelmehl Type 630
1 Pck. Dr. Oetker Original Backin
125 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Pr. Salz
250 g Speisequark (20% Fett i.Tr.)
1 Ei (der Größe M)
75 ml Milch
75 ml Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl

Außerdem:

etwas Milch
etwas Zimt-Zucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2

Quark-Öl-Teig

Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) erst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten. (Nicht zu lange kneten, der Teig klebt sonst!). Den Teig leicht mit Mehl bestreuen, aus der Schüssel nehmen und auf leicht bemehlter Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten.

3

Teig zu einer Rolle formen und in 10 gleich große Stücke teilen. Von jedem Stück eine etwa walnussgroße Menge abschneiden, zu einer Kugel formen und zur Seite legen. Die übrigen Teigportionen jeweils zu einer Rolle (etwa 35 cm lang) mit spitz zulaufenden Enden formen. Die beiden Stränge der Rolle in der Mitte einmal umeinanderschlingen, so dass ein kleines Loch entsteht (Abb. 1). Die Stränge auf das Backblech legen und die beiden Enden etwas auseinanderziehen, so dass 2 Hasenohren entstehen. Zuletzt jeweils eine kleine Kugel als Schwänzchen in das Loch setzen und backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 20 Minuten

Die Häschen mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen. Nacheinander mit Milch bestreichen und sofort mit Zimt-Zucker bestreuen. Die Häschen lauwarm servieren oder erkalten lassen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Dinkel-Häschen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1382kJ
330kcal
1214kJ
290kcal
Fett 10.93g 9.59g
Kohlenhydrate 48.32g 42.38g
Eiweiß 9.15g 8.03g
0 Merkzettel