Flag

Wackelpudding-Kuchen

etwa 16 Stück
Etwas Übung erforderlich
40 Min
Der Wackelpudding-Kuchen ohne Backen gelingt mit einem knusprigen Keksboden und einer leckeren Waldmeistercreme ganz leicht und ist einfach köstlich.
Zutaten
Zubereitung
Rezept Tipps
Für andere Geschmacksrichtungen statt Götterspeise Waldmeister-Geschmack einfach Götterspeise Zitronen-Geschmack oder Himbeer-Geschmack verwenden.
Rezept Tipps
Für einen schokoladigen Knusper-Boden 200 g weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen. 150 g Dr. Oetker Vitalis Knusper Flakes wie die Löffelbiskuits in einem Gefrierbeutel etwas zerdrücken und mit der Schokolade verrühren, wie oben beschrieben weiterarbeiten. 
Weitere Informationen
Erfahre mehr über das Rezept
Picture -
Picture -
BITTE BEWERTE DIESES REZEPT
Wie hat dir dieses Rezept gefallen?

Weitere Rezepte

Weitere köstliche Rezeptideen

Nachhaltigkeit bei Dr. Oetker

Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir alle Nachhaltigkeit in unser tägliches Handeln einbauen können.

Picture - Hero image
Utensilien
Für den Springformrand (Ø 26 cm)
Tortenplatte
Backpapier

Zutaten

Keksboden
200 gLöffelbiskuits
125 gButter
Wackelpudding-Füllung
1 Btl.Dr. Oetker Götterspeise Waldmeister-Geschmack
200 mlklarer Apfelsaft
175 gPhiladelphia®
125 gZucker
1 Pck.Dr. Oetker Vanillin-Zucker
2 ELZitronensaft
550 gkalte Schlagsahne
Wackelpudding-Spiegel
1 Btl.Dr. Oetker Götterspeise Waldmeister-Geschmack
80 gZucker
200 mlWasser
200 mlklarer Apfelsaft
Zum Verzieren
150 gkalte Schlagsahne

Produkte ansehen

Picture - Dr. Oetker Götterspeise Waldmeister-Geschmack
Picture - Dr. Oetker Vanillin-Zucker
Picture - Dr. Oetker Götterspeise Waldmeister-Geschmack

Wie mache ich einen Wackelpudding-Kuchen?

1

Vorbereiten

Backpapier auf eine Tortenplatte legen und den geschlossenen Springformrand daraufstellen.

2

Keksboden zubereiten

Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und die Löffelbiskuits mit einem Teigroller gut zerdrücken. Etwa 1 geh. EL der Brösel zum Verzieren beiseitelegen. Butter in einem kleinen Topf zerlassen. Die feinen Brösel dazugeben und gut verrühren. Die Masse in den Springformrand geben und mit einem Löffel gleichmäßig zu einem flachen Boden andrücken. Keksboden bis zur Weiterverarbeitung in den Kühlschrank stellen.

3

Wackelpudding-Füllung zubereiten

Götterspeise mit Apfelsaft anrühren, dann unter Rühren erhitzen (nicht kochen lassen), bis die Götterspeise gelöst ist und etwas abkühlen lassen. Philadelphia® mit Zucker, Vanillin-Zucker und Zitronensaft mit einem Schneebesen verrühren und die lauwarme Götterspeise unterrühren. Wenn die Masse zu gelieren beginnt, Schlagsahne steif schlagen und unterheben. Die Frischkäsemasse auf dem Löffelbiskuitboden verteilen und glatt streichen. Die Torte etwa 2 Std. in den Kühlschrank stellen.

4

Wackelpudding-Spiegel zubereiten

Götterspeise nach Anleitung mit Zucker und 200 ml Wasser zubereiten. Den kalten Apfelsaft unterrühren. Die Götterspeise vorsichtig auf die Frischkäsemasse gießen und den Wackelpudding-Kuchen nochmals 1 Std. in den Kühlschrank stellen.

5

Das Backpapier mit Hilfe eines Tortenhebers vom Boden lösen und entfernen. Den Springformrand mit Hilfe eines Tafelmessers lösen und entfernen.

6

Wackelpudding-Kuchen verzieren

Schlagsahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (Ø 12 mm) füllen und Tuffs auf den Wackelpudding-Spiegel spritzen, mit restlichen Bröseln bestreuen.

Rezept Tipps

  • Für andere Geschmacksrichtungen statt Götterspeise Waldmeister-Geschmack einfach Götterspeise Zitronen-Geschmack oder Himbeer-Geschmack verwenden.
  • Für einen schokoladigen Knusper-Boden 200 g weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen. 150 g Dr. Oetker Vitalis Knusper Flakes wie die Löffelbiskuits in einem Gefrierbeutel etwas zerdrücken und mit der Schokolade verrühren, wie oben beschrieben weiterarbeiten.