Flag

Käsekuchen mit Baiser

etwa 24 Stück
Etwas Übung erforderlich
40 Min
Dieser Käsekuchen mit Baiserhaube vom Blech ist ein Klassiker. So schnell und einfach Käsekuchen mit Baiser backen.
Zutaten
Zubereitung
Rezept Tipps
Kuchen vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.
Rezept Tipps
Nach Belieben den Kuchen in kleine quadratische Stücke schneiden und als Dessert servieren.
Weitere Informationen
Erfahre mehr über das Rezept
Picture -
Picture -
BITTE BEWERTE DIESES REZEPT
Wie hat dir dieses Rezept gefallen?

Weitere Rezepte

Weitere gelingsichere Rezeptideen

Nachhaltigkeit bei Dr. Oetker

Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir alle Nachhaltigkeit in unser tägliches Handeln einbauen können.

Picture - Hero image

Zutaten

Für die Fettpfanne
etwasFett
Mürbeteig
300 gWeizenmehl
2 gestr. TLDr. Oetker Original Backin
140 gweiche Butter oder Margarine
140 gZucker
1 Pck.Dr. Oetker Vanillin-Zucker
2Eier (Größe M)
Füllung
200 gZucker
2Eier (Größe M)
4Eigelb (Größe M)
1 Pck.Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
750 mlMilch
2 Pck.Dr. Oetker Original Puddingpulver Vanille-Geschmack
1 kgSpeisequark (Magerstufe)
300 mlSonnenblumenöl
Eiweißmasse
4Eiweiß (Größe M)
100 gZucker

Produkte ansehen

Picture - Dr. Oetker Original Backin
Picture - Dr. Oetker Vanillin-Zucker
Picture - Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
Picture - Dr. Oetker Original Puddingpulver Vanille-Geschmack

Wie backe ich einen Käsekuchen mit Baiser?

1

Vorbereiten

Fettpfanne fetten. Backofen vorheizen.

Ober- und Unterhitze: etwa 180 °C

Heißluft: etwa 160 °C

2

Mürbeteig zubereiten

Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten. Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche kurz verkneten. Teig auf dem Boden der Fettpfanne ausrollen und backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 15 Min.


Boden in der Fettpfanne auf einem Kuchenrost etwas abkühlen lassen.

3

Füllung

Zucker, Eier und Eigelb in einer großen Schüssel mit dem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe etwa 2 Min. schaumig schlagen. Finesse und Milch auf mittlerer Stufe unterrühren. Puddingpulver, Quark und Öl hinzufügen und unterrühren. Masse auf den Boden gießen und backen.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 30 Min.

4

Eiweißmasse

Eiweiß sehr steif schlagen. Nach und nach Zucker unterschlagen. Eischnee in kleinen Portionen auf die Füllung geben und verstreichen. Backen.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 12 Min.


Kuchen in der Fettpfanne auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Rezept Tipps

  • Kuchen vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.
  • Nach Belieben den Kuchen in kleine quadratische Stücke schneiden und als Dessert servieren.