Flag

Herzhafte Zwergenküchlein für Kinder

etwa 24 Stück
Gelingt leicht
40 Min
Würzige Muffin-Variationen für Kinder.
Zutaten
Zubereitung
Rezept Tipps
Die Muffins schmecken lauwarm besonders gut.
Rezept Tipps
Wenn du möchtest, kannst du die Käse- und Schinkenwürfel auch zusammen unter die ganze Teigmenge geben.
Rezept Tipps
Die Zwergenküchlein lassen sich prima einfrieren, nach dem Auftauen kurz im Backofen aufbacken.
Weitere Informationen
Erfahre mehr über das Rezept
Picture -
Picture -
BITTE BEWERTE DIESES REZEPT
Wie hat dir dieses Rezept gefallen?

Weitere Rezepte

Weitere köstliche Rezeptideen

Nachhaltigkeit bei Dr. Oetker

Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir alle Nachhaltigkeit in unser tägliches Handeln einbauen können.

Picture - Hero image

Zutaten

Für die Muffinform (Mini 24er)
etwasFett
Rührteig
1Ei (Größe M)
100 mlSpeiseöl, z. B. Sonnenblumenöl
250 mlButtermilch
½ TLSalz
frisch gemahlener Pfeffer
Paprikapulver
1 ELfein gehackte, gemischte Kräuter
250 gWeizenmehl
2 ½ gestr. TLDr. Oetker Original Backin
Schinken-Variation
50 ggeräucherter Schinken
Käse-Variation
50 ggeriebener Käse

Produkte ansehen

Picture - Dr. Oetker Original Backin

Wie backe ich herzhafte Mini-Muffins für Kinder?


Und so wird es gemacht

Lass dir bei den schwierigen Sachen von den Großen helfen.

1

Vorbereiten

Stelle alle Zutaten abgewogen bereit. Fette die 24-Mini-Muffinform. Heize den Backofen vor.

Ober- und Unterhitze: etwa 180 °C

Heißluft: etwa 160 °C

2

Rührteig

Ei, Speiseöl, Buttermilch, Gewürze und Kräuter in einer Rührschüssel mit einem Schneebesen gut verrühren.

3

Mische das Mehl mit Backin und rühre es gut unter.

4

Schinken-Variation

Würfel den Schinken und rühre ihn unter die Hälfte des Teiges. Verteile den Teig mit 2 Teelöffeln gleichmäßig auf 12 Mulden.

5

Käse-Variation

Würfel den Käse und rühre ihn unter den übrigen Teig. Verteile den Teig auf die restlichen 12 Mulden.

6

Schiebe das Muffinblech auf dem Rost in den Backofen.

Backzeit: etwa 20 Min.

7

Nach dem Backen löst du die Muffins vorsichtig aus der Form und lässt sie auf einem Kuchenrost erkalten.

Rezept Tipps

  • Die Muffins schmecken lauwarm besonders gut.
  • Wenn du möchtest, kannst du die Käse- und Schinkenwürfel auch zusammen unter die ganze Teigmenge geben.
  • Die Zwergenküchlein lassen sich prima einfrieren, nach dem Auftauen kurz im Backofen aufbacken.