Flag

Fingerfood Osterbrunch

etwa 12 Stück
Gelingt leicht
60 Min
Perfekt für den Osterbrunch - Die kleinen Teigschälchen mit Hasenohren lassen sich sehr gut vorbereiten und werden mit leckerem Rührei gefüllt.
Zutaten
Zubereitung
Rezept Tipps
Die fertigen Schälchen können, bevor sie mit Rührei befüllt werden, noch einmal kurz bei Backtemperatur aufgebacken werden, dann bleibt das Rührei länger warm.
Weitere Informationen
Erfahre mehr über das Rezept
Picture -
Picture -
BITTE BEWERTE DIESES REZEPT
Wie hat dir dieses Rezept gefallen?

Weitere Rezepte

Weitere köstliche Rezeptideen

Nachhaltigkeit bei Dr. Oetker

Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir alle Nachhaltigkeit in unser tägliches Handeln einbauen können.

Picture - Hero image
Utensilien
Für das Backblech
Backpapier

Zutaten

Für die Muffinform, 12er
etwasFett
Teig
275 gDinkelmehl Type 630
1 Msp.Dr. Oetker Original Backin
100 gkalte Butter
1 TLSalz
100 mlkaltes Wasser
Rührei
1 kleineZwiebel
80 gCocktailtomaten
½rote Paprikaschote
etwa 1 ELSpeiseöl, z. B. Sonnenblumenöl
1 ELgehackter Oregano
1 TLPaprika edelsüß
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
4Eier (Größe M)
etwa 2 ELgehackte glatte Petersilie

Produkte ansehen

Picture - Dr. Oetker Original Backin

Wie backe ich essbare Schälchen für Rührei zu Ostern?

1

Teig zubereiten

Mehl und Backin in einer Rührschüssel mischen. Butter in kleinen Stücken hinzufügen und alles mit den Händen zerkrümeln. Salz und Wasser hinzufügen und rasch zu einem weichen Teig verkneten. Den Teig flach drücken und abgedeckt mind. 30 Min. in den Kühlschrank legen.

2

Backblech mit Backpapier belegen. Muffinform fetten. Backofen vorheizen.

Ober- und Unterhitze: etwa 220 °C

Heißluft: etwa 200 °C

3

Hasenohren backen

Etwa ein Drittel des Teiges zu einem Rechteck (20 x 24 cm) ausrollen. Daraus 12 kleine Rechtecke schneiden (etwa 10 x 4 cm) schneiden und diese jeweils nochmal diagonal halbieren. Die Dreiecke am breiten Ende etwas zusammendrücken, auf das Backblech legen und backen. 

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 10 Min.


Die Hasenohren auf dem Blech auf einem Kuchenrost abkühlen lassen.

4

Schälchen backen

Den übrigen Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und in 12 gleich große Portionen teilen. Jede Portion zu einem Taler (Ø etwa 12 cm) flach drücken und die Mulden der Muffinform damit auslegen. Den Teig am Rand etwas andrücken (er soll am Rand etwas überstehen) und den Teig am Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Muffinform auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 15 Min.

5

Die Schälchen aus der Form lösen und abkühlen lassen.

6

Rührei zubereiten

Zwiebel abziehen und fein würfeln. Tomaten und Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel etwa 5 Min. dünsten. Paprika dazugeben und einige Minuten mit dünsten. Tomaten und Gewürze, außer Petersilie dazugeben und alles bei schwacher Hitze 2-3 Min. andünsten. Eier in eine Schüssel geben und kurz verschlagen. Eier in die Pfanne geben und stocken lassen, dabei die Masse immer wieder vom Rand zur Mitte schieben, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist.

7

Rührei anrichten

Das Rührei gleichmäßig in den gebackenen Schälchen verteilen, jeweils 2 Hasenohren hineinstecken und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Rezept Tipps

  • Die fertigen Schälchen können, bevor sie mit Rührei befüllt werden, noch einmal kurz bei Backtemperatur aufgebacken werden, dann bleibt das Rührei länger warm.