Hermann-Kuchen

ein sich vermehrender Freundschaftskuchen

Fast jeder hat in der Schule von seinen besten Freunden schon einmal einen Hermann-Kuchen mit einem kleinen Instruktions-Brief geschenkt bekommen. Der Hermann-Kuchen ist ein klassischer Sauerteig-Kuchen und wird auch als „Glücksbrot“, „Vatikanbrot“ oder „Glückskuchen“ bezeichnet. Die Zutaten für das Grundrezept Hermann-Teig sind ganz einfach: Weizenmehl, Hefe, Milch und Wasser. Das Besondere an dem Hermann-Teig ist, dass er sich durch eine „Fütterung“ vermehrt und so stabil bleibt. Die enzymatische Reaktion der Hefepilze im Hermann-Kuchen verändert den Teig und macht ihn zu einer leckeren Grundlage beispielsweise von Kuchen oder Pizza. Wie genau der Hermann-Teig vorbereitet wird, kann hier in der Hermann-Kuchen-Rezepte-Sammlung von Dr. Oetker nachgelesen werden. Die Dr. Oetker Versuchsküche hat Hermann-Teig-Rezepte entwickelt, die absolut gelingsicher sind und auf alle Fälle schmecken werden.

INHALTSVERZEICHNIS

Hermann-Rezepte

Weitere Inspirationen

Back Mich 
Rezeptideen
Jetzt inspirieren lassen!
Für deine genuss werkstatt 
Einzigartige Geschmackserlebnisse!
Jetzt inspirieren lassen!

Lust auf weiteres Stöbern?

Noch mehr Hermann-Kuchen-Rezepte findest du in unserer Rezeptsuche

Das Hermann-Kuchen-Prinzip

Der Hermann-Kuchen ist ein Kuchen, der nach dem Kettenbriefprinzip an Freunde und Familie weitergereicht wird. Man bekommt ihn geschenkt und weiß nicht genau, was man mit dem Herman- Kuchen anfangen soll? Kein Problem, die Dr. Oetker Versuchsküche hat ein gelingsicheres Hermann-Teig-Rezept entwickelt, mit dem man Schritt für Schritt den Kuchen wachsen lassen kann. Eine wichtige Information vorab: der Hermann-Kuchen-Teig muss zehn Tage lang gepflegt werden bevor er zubereitet werden kann. Ehe der Hermann-Kuchen gebacken wird, muss eine Teigportion abgeteilt werden und zusammen mit dem Instruktions-Brief an einen Verwandten oder Bekannten weitergegeben werden. Die vollständige Anleitung zur Herstellung und Pflege des Hermann-Kuchens kann man im Grundrezept nachlesen.

Wichtige Hermann-Kuchen-Tipps

Mit dem Hermann-Teig-Rezept von Dr. Oetker hat jeder eine gute Grundlage, um einen leckeren Sauerteig-Kuchen an Freunde zu verschenken und ihn selbst zu backen. Es sollten jedoch ein paar Tipps bei der Verwendung des Hermann-Kuchens beachtet werden: Aufgrund der Milchsäuregärung und dem daraus resultierenden Umschlagen in Essigsäuregärung muss der Hermann-Kuchen während der 10-tägigen-Zubereitungzeit in einem verschlossenen Gefäß im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wird er draußen stehen gelassen, kann es passieren, dass der Hermann-Teig sehr unangenehm riecht und ungenießbar wird. Es ist jedoch völlig normal, dass der Hermann-Kuchen leicht säuerlich, aber angenehm riecht und der Teig relativ flüssig ist. Außerdem kann sich Schaum an der Oberfläche absetzen. Möchte man den Hermann-Kuchen-Teig oder Teigansatz einfrieren, sollte darauf geachtet werden, dass er nicht länger als drei Monate im Tiefkühlschrank liegt.

Tracking-Einwilligung

Wir würden uns über die Zustimmung freuen, dass wir und unsere Partner Cookies und ähnliche Technologien einsetzen, um zu verstehen, wie unsere Website benutzt wird. So können wir das Nutzerverhalten besser verstehen und unsere Website entsprechend anpassen. Außerdem möchten wir und auch unsere Partner auf ihren Plattformen diese Daten für personalisierte Angebote nutzen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden". Genaue Informationen befinden sich in unserer Datenschutzerklärung. Die Einstellungen können jederzeit geändert werden.

Notwendige Funktionen

Diese Cookies und ähnliche Technologien benötigen wir, um die grundlegenden Funktionen unserer Webseite zu ermöglichen. Dies umfasst zum Beispiel das Speichern dieser Einstellungen. Dies ist zwingend notwendig, sodass Sie dies nicht ausschalten können.

immer aktiv

Analyse & Personalisierung

Darüber hinaus möchten wir gerne mehr darüber lernen, wie Sie unsere Webseite nutzen, um diese für Sie und andere Nutzer zu optimieren. Dazu setzen wir Cookies und ähnliche Technologien ein, die das Nutzerverhalten abbilden und uns damit helfen, unser Angebot für Sie zu verbessern.

Ja

Nein

Marketing / Datennutzung durch Partner

Damit wir auch unsere Marketing-Kampagnen voll und ganz an Ihren Bedürfnissen ausrichten können, erfassen wir, wie Sie auf unsere Webseite kommen und wie Sie mit unseren Werbeanzeigen interagieren. Das hilft uns nicht nur unsere Anzeigen, sondern auch unsere Inhalte für Sie noch besser zu machen. Unsere Marketing-Partner verwenden diese Daten auch noch für ihre Zwecke, z.B. um Ihren Account bzw. Ihr Profil auf ihrer Plattform zu personalisieren.

Ja

Nein

0 Merkzettel

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr 
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Sie haben Fragen oder ein Anliegen

Vielen Dank für Ihre Nachricht