COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung sind im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen zu finden.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.
Stevia-Rezepte ( 1 von 1 )

Was ist Stevia?

Die Stevia-Pflanze ist ursprünglich in Südamerika beheimatet. Die stark süßende Wirkung ist dort seit Jahrhunderten bekannt. Aus den Blättern der Stevia-Pflanze gewonnene Steviolglycoside dürfen zur Süßung bestimmter Lebensmittel verwendet werden. Diese Steviolglycoside pflanzlicher Herkunft sind deutlich süßer als Zucker und sind praktisch kalorienfrei. Schon eine kleine Menge ist genug, um einen großen Anteil an Zucker zu ersetzen.

Wie viele Kalorien kann ich mit Gelierzucker mit Süßungsmittel aus Stevia im Vergleich zu normalen Konfitüren sparen?

Mit dem Gelierzucker mit Süßungsmittel aus Stevia können Sie im Vergleich zu 1:1-Konfitüren um 40 % kalorienreduzierte und fruchtig-süße Konfitüren herstellen.

Für welche Früchte kann ich Gelierzucker mit Süßungsmittel aus Stevia verwenden?

Dr. Oetker Gelierzucker mit Süßungsmittel aus Stevia kann für alle frischen sowie gefrorene Früchte verwendet werden.

Wie schmeckt meine mit Gelierzucker mit Süßungsmittel aus Stevia selbstgemachte Konfitüre? Was ist bei der Zubereitung zu beachten?

Die selbstgemachte Konfitüre schmeckt damit noch fruchtiger und so süß wie eine 2:1 Konfitüre.

 

Was ist bei der Zubereitung zu beachten?

Die Zubereitung erfolgt wie bei den klassischen Gelierzuckern. Früchte waschen und zerkleinern, diese mit dem Zucker vermengen, kochen und in Gläser abfüllen. Fertig!

Weitere leckere Rezepte

Unsere Rezepte
Gelee-Rezepte
Zu den Rezepten

Lust auf weiteres Stöbern?

Noch mehr Rezepte zum Thema Einkochen findet man in unserer Rezeptsuche

Stevia Rezepte für den Frühstückstisch

Egal, ob aus süßen Kirschen, saftigen Äpfeln oder sauren Beeren – selbstgemachte Marmelade schmeckt einfach immer. Umso besser, dass mit dem Gelierzucker mit Stevia kalorienreduzierte Leckereien auf den Frühstückstisch kommen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer kalorienreduzierten Marmelade mit Stevia aus Kirschen und einem Schuss Kaffee? Die Kirsch-Konfitüre mit Kaffee lässt sich ganz einfach und schnell in nur wenigen Minuten zubereiten. Dazu Sauerkirschen, etwas Espresso und Dr. Oetker Gelierzucker mit Süßungsmittel aus Stevia aufkochen, in Gläser füllen, verschließen und für ein paar Minuten auf den Deckel stellen. Fertig ist der besondere Frühstücksaufstrich, der beim nächsten Brunch garantiert zu einem Hit wird.

 

Bewusst genießen in allen Jahreszeiten

Besonders zur Weihnachtszeit locken kleine und große Versuchungen. Wie gut, dass die Dr. Oetker Versuchsküche zahlreiche Stevia Rezepte kreiert hat, bei denen trotz reduzierter Kalorien nicht auf den Geschmack verzichtet werden muss. Ganz im Gegenteil – Marmeladen und Konfitüren mit Stevia sind meist viel fruchtiger als herkömmliche Varianten. So auch die winterliche Pflaumen-Grütze, die durch Rotwein und Zimt eine ganz besondere Note erhält. Serviert mit Kaiserschmarren oder Vanillesoße entsteht eine herrliche Süßspeise für das nächste Essen mit der ganzen Familie.

Für eine Erfrischung an heißen Sommertagen hingegen sorgt die raffinierte Kiwi-Weintrauben-Grütze. Dieser fruchtige Genuss besteht aus frischen Kiwis, grünen Weintrauben, hellem Traubensaft und Gelierzucker mit Stevia. Die Dr. Oetker Versuchsküche wünscht viel Spaß beim Ausprobieren.

Kann Stevia wie Zucker verwendet werden?

Ursprünglich kommt Stevia aus Südamerika, dort ist die Alternative zu Zucker seit Jahren ein beliebter Ersatz, um Speisen zu süßen. Auch in Europa erfreut sich das Süßungsmittel immer größer werdender Beliebtheit, da es natürlich und ohne Kalorien ist. Daher eignet sich Stevia optimal bei einer kalorienreduzierten Ernährung, bei der man trotzdem nicht auf leckere Marmeladen, Konfitüren und Gelees verzichten möchte. Dabei ist lediglich zu beachten, dass Stevia etwas süßer ist als Zucker. Daher empfehlen wir, eine geringere Menge zu nutzen. Sollte es doch einmal zu süß werden, sorgt ein Spritzer Zitronensaft für einen angenehmen Ausgleich.

0 Merkzettel

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr 
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Sie haben Fragen oder ein Anliegen

Vielen Dank für Ihre Nachricht