COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung sind im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen zu finden.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.
COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung sind im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen zu finden.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

All-in-Teig: So einfach wird er zubereitet

Mit diesen Tipps gelingt ein schneller Teig für Kuchen, Muffins oder einen Tortenboden.

Wie backe ich schnell und einfach einen lockeren All-in-Teig?

1

Was ist der Unterschied zwischen einem All-in-Teig und einem Rührteig?

Bei einem All-in-Teig werden die gleichen Zutaten (Fett, Zucker, Eier, Mehl und Backpulver und evtl. Flüssigkeit und Gewürze) wie beim Rührteig verwendet. Die Butter bzw. die Margarine sollten sehr weich oder in manchen Rezepten zerlassen sein, häufig wird statt Butter oder Margarine auch neutrales Speiseöl für die Zubereitung verwendet. Im Unterschied zum Rührteig werden alle Zutaten auf einmal in die Rührschüssel gegeben. Hier ein Grundrezept für einen All-in-Teig.
2

Für welche Gebäcke eignet sich der All-in-Teig?

Aus einem All-in-Teig können sowohl Tortenböden (z.B. für die abgebildete Schnelle rote Grütze-Torte) als auch Muffins oder einen Gugelhupf zubereitet werden.
3

Wie lange muss ein All-in-Teig gerührt werden?

Die Zutaten werden erst kurz auf niedrigster Stufe verrührt und dann 1-2 Min. auf höchster Stufe mit dem Mixer (Rührstäbe) aufgeschlagen. Dadurch hat das Gebäck aus All-in-Teig eine weniger lockere Porung als ein Gebäck aus Rührteig. Die schnelle Zubereitung als All-in-Teig ist vor allem für Teige ohne schwere Zutaten, wie z. B. Früchte,  sehr gut geeignet. 
4

Wie backe ich den All-in-Teig?

All-in-Teige immer sofort nach der Zubereitung bei der angegebenen Temperatur und auf der im Rezept angegebenen Einschubleiste im vorgeheizten Backofen backen. Wenn der Teig vor dem Backen länger steht, verliert das Backpulver sein Wirkung. 
5

Wann ist ein Kuchen aus All-in-Teig gar?

Am besten immer etwa 5- 10 Min. vor dem Ende der im Rezept angegebenen Backzeit  eine Garprobe machen. Dafür wird ein Holzstäbchen an der dicksten Stelle in den Kuchen gestochen. Ist das Hölzchen trocken und haftet kein Teig mehr daran, ist der Kuchen gar. Wenn der Kuchen noch nicht gar ist, die Backzeit verlängern. 
6

Wann wird der Kuchen aus der Form gestürzt?

Die Form nach dem Backen erst 10 Min. auf einem Kuchenrost stehen lassen. Der Kuchen zieht sich beim Abkühlen etwas zusammen. So löst er sich anschließend leicht und kann auf einen Kuchenrost gestürzt werden. Tortenböden aus Obstbodenformen immer sofort stürzen. Das Gebäck auf dem Kuchenrost erkalten lassen.
0 Merkzettel

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr 
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Sie haben Fragen oder ein Anliegen

Vielen Dank für Ihre Nachricht