COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Quark-Grießschnitten

Cremiges Grießdessert mit fruchtiger Soße

etwa 4 Portionen

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Quark-Grießschnitten

Quark-Grießschnitten:

500 ml Milch
2 Pck. Dr. Oetker Garant Cremepudding-Pulver Grieß
125 g Speisequark (Magerstufe)
50 g Dr. Oetker gehobelte Mandeln

Fruchtsoße:

500 g rote Johannisbeeren
230 g Pfirsiche (Abtropfgew.)
50 g Zucker

Außerdem:

etwa 40 g Butter oder Margarine
einige Dr. Oetker gehackte Pistazien

Zubereitung

Zubereitung

1

Quark-Grießschnitten

Milch sprudelnd aufkochen. Topf vom Herd nehmen. Cremepulver unter Rühren mit einem Schneebesen zufügen und etwa 1 Min. kräftig weiterrühren. Pudding 3 Min. stehen lassen und dann nochmals kräftig durchrühren. Quark unterrühren. Die Masse mit Hilfe einer Teigkarte in Form eines Quadrates (20 x 20 cm) auf einen feuchten Teller oder Platte streichen. Die Hälfte der gehobelten Mandeln aufstreuen. Masse im Kühlschrank erkalten lassen.

2

Fruchtsoße

Johannisbeeren waschen. 4 Rispen beiseitelegen. Restliche Beeren mit Hilfe einer Gabel von den Rispen streifen. Pfirsiche mit Johannisbeeren und Zucker pürieren. Die Soße nach Belieben durch ein Sieb streichen.

3

Quark-Grieß-Platte in 8 Streifen (10 x 5 cm) schneiden. Etwas Fett in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Grießschnitten auf der mit Mandeln bestreuten Seite bei mittlerer Hitze in die Pfanne legen. Die restlichen Mandeln auf die Oberseite der Grießschnitten streuen. Schnitten auf beiden Seiten goldbraun braten.

4

Verzieren

Je zwei Grießschnitten auf einem Teller anrichten, Fruchtsoße angießen, mit einigen gehackten Pistazien bestreuen und mit einer Johannisbeerrispe verzieren. Die Grießschnitten warm oder kalt servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Quark-Grießschnitten

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2428kJ
580kcal
578kJ
138kcal
Fett 22.64g 5.40g
Kohlenhydrate 76.26g 18.20g
Eiweiß 14.76g 3.52g
0 Merkzettel