Flag

Pikante Baumstriezel

etwa 20 Portionen
Etwas Übung erforderlich
60 Min
Herzhafter Baumkuchen aus Hefeteig und Speckscheiben (Bacon).
Zutaten
Zubereitung
Rezept Tipps
Bei einem Teigroller aus Holz die  zweite Hälfte Teig zunächst in Folie gewickelt in den Kühlschrank stellen. Wenn der erste Striezel fertig gebacken ist, den zweiten auf die gleiche Weise zubereiten.
Rezept Tipps
Sehr lecker schmeckt ein Dip aus Dr. Oetker Crème fraîche Classic, abgeschmeckt mit Salz und Pfeffer und ein gemischter Blattsalat zu den Striezeln.
Rezept Tipps
Statt mit frischer Hefe kann der Hefeteig auch mit 1 Pck. Dr. Oetker Trockenbackhefe zubereitet werden.
Weitere Informationen
Erfahre mehr über das Rezept
Picture -
Picture -
BITTE BEWERTE DIESES REZEPT
Wie hat dir dieses Rezept gefallen?

Weitere Rezepte

Weitere gelingsichere Rezeptideen

Nachhaltigkeit bei Dr. Oetker

Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir alle Nachhaltigkeit in unser tägliches Handeln einbauen können.

Picture - Hero image
Utensilien
Für das Backblech
Backpapier
Backrahmen
Alufolie

Zutaten

Für das Backblech
etwasFett
Hefeteig
200 mlMilch
500 gWeizenmehl Type 550
½ WürfelDr. Oetker Frische Hefe
etwa 1 ELSpeiseöl, z. B. Olivenöl
25 gZucker
etwa 2 TLSalz
2Eier (Größe M)
Außerdem
etwa 375 gBacon (Frühstücksspeck) in Scheiben
Zum Bestreichen und Bestreuen
50 gButter
etwa 2 ELSpeiseöl, z. B. Olivenöl
100 ggeriebener Käse, z. B. Emmentaler

Produkte ansehen

Picture - Dr. Oetker Frische Hefe

Wie backe ich pikante Baumstriezel?

1

Hefeteig zubereiten

Milch erwärmen. Mehl in eine Rührschüssel geben. Hefe daraufbröckeln. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe etwa 5 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort etwa 45 Min. gehen lassen.

2

Backblech oder -rost mit Backpapier belegen und den Backrahmen daraufstellen. 2 Teigroller aus Holz in Alufolie einwickeln, dabei die Griffe frei lassen, und einfetten.

3
Picture - Pikante Baumstriezel Step 1

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche durchkneten und halbieren. Eine Hälfte zu einem Rechteck etwa 40 x 30 cm ausrollen und längs in etwa 2 cm breite Streifen schneiden. Jeden Teigstreifen abwechselnd mit einer Scheibe (von der Hälfte) des Bacons eng überlappend um einen Teigroller wickeln. Dabei die Enden immer gut andrücken. Auf den Backrahmen auf dem Blech/Rost legen. Die zweite Teigrolle ebenso verarbeiten. Baumstriezel etwa 20 Min. gehen lassen.

4

Backofen vorheizen.

Ober- und Unterhitze: etwa 200 °C

Heißluft: etwa 180 °C

5

Bestreichen

Butter zerlassen und mit Öl mischen. Die beiden Striezel mit gut der Hälfte des Butter-Öl-Gemischs einpinseln und backen.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: 20 Min.

6

Nach 20 Min. die Rollen wenden, mit dem übrigen Butter-Öl-Gemisch einpinseln und mit Käse bestreuen. Fertig backen.

Backzeit: etwa 10 Min.

7

Die Striezel kurz stehen lassen, dann lösen und von den Rollen streifen. Am besten warm servieren.

Rezept Tipps

  • Bei einem Teigroller aus Holz die  zweite Hälfte Teig zunächst in Folie gewickelt in den Kühlschrank stellen. Wenn der erste Striezel fertig gebacken ist, den zweiten auf die gleiche Weise zubereiten.
  • Sehr lecker schmeckt ein Dip aus Dr. Oetker Crème fraîche Classic, abgeschmeckt mit Salz und Pfeffer und ein gemischter Blattsalat zu den Striezeln.
  • Statt mit frischer Hefe kann der Hefeteig auch mit 1 Pck. Dr. Oetker Trockenbackhefe zubereitet werden.