COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Limoncello-Mousse-Törtchen

Luftige Zitronen-Limoncello-Törtchen mit Makronenboden

etwa 6 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Limoncello-Mousse-Törtchen

Für das Backblech:

Backpapier
6 Dessertringe (Ø 7,5 cm)

Eiweißmasse:

50 g Dr. Oetker gemahlene Mandeln
80 g Puderzucker
1 Pr. Salz
2 Eiweiß (Größe M)
Dr. Oetker Back- und Speisefarbe , gelb

Mousse:

2 Pck. Dr. Oetker Mousse au Citron
400 g kalte Schlagsahne
100 ml Limoncello (Zitronenlikör)

Zum Verzieren:

200 g kalte Schlagsahne
1 Pck. Dr. Oetker Sahnesteif
Dr. Oetker Back- und Speisefarbe , gelb
6 Zitronenspalten oder halbierte Scheiben
Zucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Backblech mit Backpapier belegen. 7 Kreise (Ø knapp 7,5 cm) aufzeichnen.

2

Eiweißmasse

Mandeln, Puderzucker und Salz in einem elektrischen Zerkleinerer mahlen. Eiweiß mit einem Mixer (Rührstäbe) sehr steif schlagen, beim Schlagen etwas gelbe Speisefarbe hinzufügen. Eiweißmasse vorsichtig mit dem Mandel-Gemisch vermischen und in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (Ø 8 mm) geben. Die Masse spiralförmig in die vorgezeichneten Kreise spritzen. Darauf achten, dass die Böden nicht größer als die Vorgaben werden. Die Böden etwa 30 Min. ruhen lassen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 160 °C

Heißluft etwa 140 °C

3

Backblech mit den Böden in den Backofen schieben.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 20 Minuten

Das Gebäck mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

4

Je einen Dessertring auf einen Mandel-Boden stellen, evtl. müssen die Böden noch etwas ausgestochen werden.

5

Mousse

Mousse au Citron nach Packungsanleitung, aber mit 400 g Sahne und 100 ml Limoncello, aufschlagen. Die Mousse gleichmäßig in den Dessertringen verteilen und mind. 3 Std. oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

6

Verzieren

Dessertringe lösen und entfernen. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Etwas gelbe Speisefarbe darüber klecksen, aber nicht verrühren! Die Törtchen mit einer kleinen Palette einstreichen, so dass ein Marmoreffekt entsteht. Übrige Sahne in einen Spritzbeutel mit beliebiger Tülle geben und Tuffs auf die Törtchen spritzen. Die Zitronenspalten oder halbierten Zitronenscheiben in Zucker drücken. Den letzten Mandel-Boden in 6 Stücke schneiden. Beides dekorativ in die Sahnetuffs stecken.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Limoncello-Mousse-Törtchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2680kJ
640kcal
909kJ
217kcal
Fett 37.25g 12.63g
Kohlenhydrate 58.13g 19.71g
Eiweiß 7.98g 2.71g
0 Merkzettel