COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Lebkuchen-Parfait mit Schokoladensoße

Ein cremiges Eis mit Lebkuchen-Croûtons und einer herben Schokoladensoße

etwa 8 Portionen

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Lebkuchen-Parfait mit Schokoladensoße

Für die Kastenform (20 x 11 cm):

Frischhaltefolie

Lebkuchen-Parfait:

50 g Dr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse
2 Eier (Größe M)
1 Eigelb (Größe M)
50 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Be. Dr. Oetker Crème double
1 gestr. TL Lebkuchengewürz
200 g kalte Schlagsahne

Lebkuchen-Croûtons:

50 g Lebkuchen

Schokoladensoße:

100 g Schlagsahne
100 g Zartbitterschokolade
1 EL Rum

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Kastenform möglichst glatt mit Frischhaltefolie auslegen. Marzipan in feine Würfel schneiden oder auf einer Haushaltsreibe raspeln.

2

Lebkuchen-Parfait

Eier und Eigelb mit Zucker und Vanillin-Zucker in einer Edelstahlschüssel über dem heißen Wasserbad mit einem Schneebesen dickcremig aufschlagen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat. Schüssel vom Wasserbad nehmen, Marzipan zufügen und unterrühren, bis sich das Marzipan aufgelöst hat. Crème double und Lebkuchengewürz unterrühren. Sahne steif schlagen und unter die Masse heben. Parfait-Masse in die Kastenform füllen und über Nacht gefrieren.

3

Lebkuchen-Croûtons

Lebkuchen in kleine Würfel schneiden und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.

4

Schokoladensoße

Sahne aufkochen. Schokolade grob zerkleinern, in der Sahne schmelzen und mit Rum aromatisieren.

5

Parfait stürzen und Frischhaltefolie abziehen. Parfait in etwa 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und mit Schokoladensoße und Lebkuchen-Croûtons anrichten.

Hinweis: Nur ganz frische Eier verwenden, die nicht älter als 5 Tage sind (Legedatum beachten!).

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Lebkuchen-Parfait mit Schokoladensoße

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1478kJ
353kcal
1424kJ
340kcal
Fett 27.15g 26.11g
Kohlenhydrate 20.89g 20.08g
Eiweiß 5.56g 5.35g
0 Merkzettel