COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Dreierlei mit Schoko

Aus einem Teig ganz leicht drei verschiedene Kekse mit Mandeln, Orange und weihnachtlichen Gewürzen backen

etwa 80 Stück

etwas Übung erforderlich 80 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Dreierlei mit Schoko

Für das Backblech:

Backpapier

Knetteig:

200 g Weizenmehl
1 Msp. Dr. Oetker Original Backin
1 geh. EL Dr. Oetker Kakao
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Weihnachts-Aroma
125 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
100 g Dr. Oetker gemahlene Mandeln
125 g weiche Butter oder Margarine
1 Ei (der Größe M)

Außerdem:

2 EL Aprikosenkonfitüre

Zum Verzieren:

etwa 30 g Dr. Oetker Kuvertüre fix Zartbitter
etwas Puderzucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2

Knetteig

Mehl mit Backin und Kakao in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten, außer 1 geh. EL gemahlene Mandeln, hinzufügen. Alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in 3 gleich große Portionen teilen. Die übrigen Mandeln auf die Arbeitsfläche streuen. Ein Teigdrittel darauf zu einer 25 cm langen Rolle formen und in das Gefrierfach legen. Das zweite Teigdrittel halbieren und jeweils mit etwas Mehl zu zwei 25 cm langen Teigrollen formen und auf das Backblech legen. Mit dem Fingerrücken eine Vertiefung in die Rollen drücken, so dass jede Stange etwa 3 cm breit ist und an den Enden ein Rand stehen bleibt. Aprikosenkonfitüre in einem kleinen Topf unter Rühren erwärmen, mit einem Löffel in die Vertiefung geben. Dann backen.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 15 Minuten

Das Gebäck 5 Min. auf dem Blech auf einem Kuchenrost abkühlen lassen, dann in 2 1/2 cm breite Streifen schneiden.

3

Die dritte Teigportion in etwa 24 bleistiftdicke Rollen von etwa 7 cm Länge formen, dabei die Enden etwas dünner rollen. Röllchen hörnchenförmig auf das Backblech legen und backen.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 12 Minuten

Kipferl mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

4

Die gefrorene Teigrolle in etwa 1/2 cm breite Scheiben schneiden, auf das Backblech legen und backen.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 10 Minuten

Plätzchen mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

5

Verzieren

Kuvertüre fix in einen kleinen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen. Beutel trocken tupfen, eine kleine Ecke abschneiden. Die Kipferl mit der Kuvertüre besprenkeln und fest werden lassen. Die Taler mit Puderzucker bestreuen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Dreierlei mit Schoko

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 167kJ
40kcal
1880kJ
449kcal
Fett 2.23g 24.79g
Kohlenhydrate 4.37g 48.61g
Eiweiß 0.63g 7.02g
0 Merkzettel