COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung sind im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen zu finden.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Crème-fraîche-Dips

(0)
0 0 5
Jetzt bewerten! Danke für die Bewertung!
    (Nicht mein Fall)
    (Könnte besser sein)
    (Okay)
    (Lecker)
    (Perfekt)

Mit diesem Rezept sind ganz schnell fruchtige oder pikante Dips zubereitet. Einfach köstlich zu gegrilltem Fleisch, zu Ofenkartoffeln oder zu Gemüsesticks.

etwa 16 Portionen

gelingt leicht 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Crème-fraîche-Dips

Apfel-Papaya-Dip:

1 Papaya
1 Apfel (etwa 150 g)
1 Zwiebel
4 EL Kräuteressig
30 g Zucker
150 g Dr. Oetker Crème fraîche Classic
Salz

Schafskäse-Dip:

1 Frühlingszwiebel
100 g Schafskäse
2 Knoblauchzehen
3 eingelegte Kirschpaprika
125 g Dr. Oetker Crème fraîche Gartenkräuter

Knoblauch-Möhren-Dip:

1 Möhre
2 Knoblauchzehen
125 g Dr. Oetker Crème fraîche Gartenkräuter
Curry
Salz
frisch gemahlener Pfeffer

Aioli (Knoblauchdip):

4 Knoblauchzehen
250 g Mayonnaise
150 g Dr. Oetker Crème fraîche Classic

Zubereitung

Zubereitung

Wie bereite ich selber leckere Crème-fraîche-Dips zu?

1

Apfel-Papaya-Dip zubereiten

Papaya schälen, halbieren, Kerne entfernen. Apfel waschen, vierteln. Zwiebel abziehen und alle 3 Zutaten fein würfeln. Kräuteressig mit Zucker kurz erhitzen, bis der Zucker gelöst ist und abkühlen lassen. Crème fraîche und die Zwiebel-Früchte-Würfel unterrühren. Den Apfel-Papaya-Dip mit etwas Salz abschmecken und am besten zu gegrilltem oder kurz gebratenem Fleisch servieren.

2

Schafskäse-Dip zubereiten

Frühlingszwiebel waschen und in feine Ringe schneiden. Schafskäse mit einer Gabel zerdrücken. Knoblauch abziehen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Kirschpaprika klein schneiden. Crème fraîche mit Schafskäse, Knoblauch und Paprika verrühren. Der Schafskäse-Dip schmeckt lecker z. B. zu gebratenem Fleisch oder zu Ciabatta.

3

Knoblauch-Möhren-Dip zubereiten

Möhre schälen und fein raspeln. Knoblauch abziehen und durch die Knoblauchpresse drücken. Crème fraîche mit Möhrenraspeln, Knoblauch verrühren und mit Curry, Salz und Pfeffer würzen. Den Knoblauch-Möhren-Dip z. B. zu Gemüsesticks oder zu Ofenkartoffeln servieren.

4

Aioli (Knoblauchdip) zubereiten

Knoblauch abziehen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Mayonnaise, Crème fraîche mit Knoblauch verrühren, evtl. mit Gewürzen abschmecken. Die Aioli schmeckt köstlich zu gegrilltem Fleisch, Fisch oder zu Gemüse.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Crème-fraîche-Dips

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1051 kJ
251 kcal
1084 kJ
259 kcal
Fett 24.12 g 24.86 g
Kohlenhydrate 5.83 g 6.02 g
Eiweiß 2.61 g 2.69 g
0 Merkzettel

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr 
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Sie haben Fragen oder ein Anliegen

Vielen Dank für Ihre Nachricht