Flag

Apfelkuchen ohne Butter

etwa 12 Stück
Etwas Übung erforderlich
60 Min
Saftiger Apfelkuchen ohne Butter einfach mit Quark-Öl-Teig leicht gemacht. Aromatische Äpfeln und knusprige Mandeln perfekt kombiniert für jeden Anlass!
Zutaten
Zubereitung
Rezept Tipps
Für den Mandelbelag statt Wasser aufgefangene Apfelflüssigkeit verwenden.
Rezept Tipps
Einfach zum Apfelkuchen ohne Butter eine Dr. Oetker Bourbon Vanille-Soße oder mit Dr. Oetker Vanillin-Zucker und Sahnesteif steif geschlagene Sahne servieren.
Weitere Informationen
Erfahre mehr über das Rezept
Picture -
Picture -
BITTE BEWERTE DIESES REZEPT
Wie hat dir dieses Rezept gefallen?

Weitere Rezepte

Weitere gelingsichere Rezeptideen

Nachhaltigkeit bei Dr. Oetker

Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir alle Nachhaltigkeit in unser tägliches Handeln einbauen können.

Picture - Hero image

Zutaten

Für die Springform (Ø 26 cm)
etwasFett
Apfel-Füllung
1 ¼ kgÄpfel, z. B. Jonagold
Saft von 1 Zitrone
1 ELWasser
50 mlMilch (4 EL)
200 gSchlagsahne
1 Pck.Dr. Oetker Backfeste Puddingcreme
30 gZucker
1 Pck.Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
1 ELgemahlener Zimt
2 ELDr. Oetker Gustin Feine Speisestärke
100 gRosinen
Quark-Öl-Teig
200 gWeizenmehl
2 gestr. TLDr. Oetker Original Backin
50 gZucker
1 Pck.Dr. Oetker Vanillin-Zucker
125 gSpeisequark (Magerstufe)
4 ELMilch
4 ELSpeiseöl, z. B. Sonnenblumenöl
Mandelbelag
100 gDr. Oetker gehobelte Mandeln
75 gZucker
2 ELWasser

Produkte ansehen

Picture - Dr. Oetker Backfeste Puddingcreme
Picture - Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
Picture - Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke
Picture - Dr. Oetker Original Backin
Picture - Dr. Oetker Vanillin-Zucker
Picture - Dr. Oetker gehobelte Mandeln

Wie backe ich einen saftigen Apfelkuchen ohne Butter?

1

Vorbereiten

Für die Füllung Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Etwa 1/3 der Äpfel mit Zitronensaft und Wasser in einem Topf 5-10 Min. bei mittlerer Hitze dünsten. Danach ggf. auf einem Sieb abtropfen lassen. Boden der Springform fetten. Backofen vorheizen.

Ober- und Unterhitze: etwa 170 °C

Heißluft: etwa 150 °C

2

Apfel-Füllung zubereiten

Milch und Schlagsahne in eine Rührschüssel geben. Backfeste Puddingcreme hinzufügen und mit einem Schneebesen etwa 1 Min. verrühren. Rohe und gedünstete Apfelwürfel, Zucker, Finesse, Zimt, Gustin und Rosinen hinzufügen und alles miteinander verrühren. 

3

Quark-Öl-Teig zubereiten

Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) erst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe kurz zu einem glatten Teig verarbeiten (Nicht zu lange kneten, der Teig klebt sonst!). Etwa 2/3 des Teiges auf dem Springformboden ausrollen und den Springformrand darumstellen. Übrigen Teig zu einer Rolle formen, in die Form an den Rand legen und einen etwa 4 cm hohen Rand formen.

4

Die Apfel-Füllung in der Springform verteilen.

5

Apfelkuchen ohne Butter backen

Mandeln mit Zucker und Wasser vermischen und gleichmäßig auf der Apfel-Füllung verteilen. Die Springform auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 75 Min.


Den Springformrand lösen, aber den Apfelkuchen ohne Butter in der Form auf einem Kuchenrost erkalten lassen, am besten über Nacht. Den Apfelkuchen ohne Butter nach Wunsch mit Puderzucker bestreut servieren.

Rezept Tipps

  • Für den Mandelbelag statt Wasser aufgefangene Apfelflüssigkeit verwenden.
  • Einfach zum Apfelkuchen ohne Butter eine Dr. Oetker Bourbon Vanille-Soße oder mit Dr. Oetker Vanillin-Zucker und Sahnesteif steif geschlagene Sahne servieren.