Flag

Sternenzauber-Torte

etwa 16 Stück
Etwas Übung erforderlich
60 Min
Diese Käse-Sahne-Torte für Weihnachten wird mit Kirschgrütze und Gewürzen verfeinert. Mit der Backmischung gelingt sie garantiert.
Entdecke den Sternenzauber mit einer einzigartigen Torte, die die festliche Atmosphäre einfängt. Bereite einen zarten Tortenboden aus der Käse Sahne Torten Backmischung zu und ergänze Spekulatiusgewürz. Fülle die Torte mit einer cremigen Füllung aus Quark und Sahne, verfeinert mit Kirschgrütze. V...
Zutaten
Zubereitung
Rezept Tipps
Statt Sterne auszustechen, können mit Hilfe einer Schablone Sterne aufgestäubt werden.
Weitere Informationen
Erfahre mehr über das Rezept
Picture -
Picture -
BITTE BEWERTE DIESES REZEPT
Wie hat dir dieses Rezept gefallen?

Weitere Rezepte

Weitere köstliche Rezeptideen

Nachhaltigkeit bei Dr. Oetker

Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir alle Nachhaltigkeit in unser tägliches Handeln einbauen können.

Picture - Hero image
Utensilien
Für die Springform (Ø 28 cm)
Backpapier

Zutaten

Für die Springform (Ø 28 cm)
etwasFett
Teig
1 Backm.Dr. Oetker Käse-Sahne-Torte
100 gweiche Margarine oder Butter
1 TLSpekulatiusgewürz
3Eier (Größe M)
Füllung
500 gkalte Schlagsahne
200 mlWasser
500 gSpeisequark (Magerstufe)
500 gDr. Oetker Löffelglück Kirsch Grütze

Produkte ansehen

Picture - Dr. Oetker Käse-Sahne-Torte

Wie mache ich eine Käse-Sahnetorte mit Kirschgrütze?

1

Vorbereiten

Boden der Springform fetten und mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober- und Unterhitze: etwa 170 °C

Heißluft: etwa 150 °C

2

Teig zubereiten

Backmischung in eine Rührschüssel geben. Margarine oder Butter, Spekulatiusgewürz und Eier zufügen und alles mit einem Mixer (Rührstäbe) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 3 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig in die Springform füllen und glatt streichen. Boden auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 30 Min.


Boden aus der Form lösen, auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen und erkalten lassen.

3

Boden einmal waagerecht durchschneiden. Einen Tortenring oder den gesäuberten Springformrand um den unteren Boden stellen. Den oberen Boden auf eine Platte legen.

4

Füllung zubereiten

Sahne steif schlagen. Mischung für die Füllung (liegt der Backmischung bei) und Wasser in einer Rührschüssel mit einem Schneebesen glatt rühren. Zuerst Quark unterrühren, dann die Sahne unterheben und zuletzt die Kirsch Grütze (2 Esslöffel zurücklassen) mit einem Teigschaber vorsichtig unterheben, so dass eine marmorierte Creme entsteht. Füllung auf den unteren Boden streichen. Aus dem oberen Boden etwa 10 Sterne (Ø 5 cm) ausstechen und beiseitelegen. Boden auflegen und die Sternenzauber-Torte mind. 4 Std. in den Kühlschrank stellen.

5

Sternenzauber-Torte verzieren

Den Tortenring oder Springformrand mit Hilfe eines Messers lösen und entfernen. Vor dem Servieren die Sternenzauber-Torte mit Dekorzucker (liegt der Backmischung bei) bestreuen, die Sterne mit der restlichen Grütze füllen und die ausgestochenen Sterne dekorativ auflegen.

Rezept Tipps

  • Statt Sterne auszustechen, können mit Hilfe einer Schablone Sterne aufgestäubt werden.