Zimtsterne

Ein klassisches Gebäck ohne Mehl zu Weihnachten


etwas Übung erforderlich
60 Minuten
Zimtsterne
1

Vorbereiten:

Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 140°C

Heißluft: etwa 120°C

2

Teig:

Eiweiß in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe sehr steif schlagen. Puderzucker sieben und nach und nach unterrühren. Zum Bestreichen der Sterne 2 gut gehäufte Esslöffel Eischnee abnehmen. Vanillin-Zucker, Aroma, Zimt und die Hälfte der Mandeln oder Haselnüsse vorsichtig auf niedrigster Stufe unter den übrigen Eischnee rühren. Vom Rest der Mandeln oder Haselnüsse so viel unterkneten, dass der Teig kaum noch klebt.

3

Arbeitsfläche mit Puderzucker bestreuen und den Teig etwa 1 cm dick ausrollen. Sterne ausstechen (Abb. 1).

4

Sterne auf das Backblech legen und mit dem zurückgelassenen Eischnee bestreichen (Abb. 2). Backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 25 Min.

Das Gebäck muss sich beim Herausnehmen auf der Unterseite noch etwas weich anfühlen. Die Zimtsterne mit dem Backpapier vom Backblech ziehen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Dr. Oetker wünscht Ihnen gutes Gelingen mit Ihrem Zimtsterne Rezept

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Zimtsterne

  Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 360 kJ
86 kcal
1832 kJ
437 kcal
Fett 5.4 g 28 g
Kohlenhydrate 7.2 g 37 g
Eiweiß 2.2 g 11 g
Weitere Möglichkeiten rund um Rezepte

Weitere Möglichkeiten rund um Rezepte

Viel mehr tolle Rezepte gibt es auf unserer Community-Seite

Zutaten (etwa 40 Stück)

für das Rezept Zimtsterne

Für das Backblech:

  • Backpapier

Teig:

Außerdem:

  • Puderzucker

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken

Neues von Dr. Oetker

Promotion

Jetzt Testesser werden!

Kleine fertige Kuchen sind der kleine Kuchensnack für unterwegs und zwischendurch. Gewinne und werde mit etwas Glück einer von 1.000 Testessern! mehr

Promotion

Jetzt Testesser werden!

Kleine fertige Kuchen sind der kleine Kuchensnack für unterwegs und zwischendurch. Gewinne und werde mit etwas Glück einer von 1.000 Testessern! mehr

Herkunft Pizza-Zutaten

Woher kommt die Salami?

Salami ist eine der beliebtesten Pizza-Auflagen. Woher das Fleisch hierfür kommt erfahren Sie in der Bunten Welt der Zutaten. mehr

0
0
Rezepte & Produkte
Zutatenliste