Apfel-Plunderteilchen

Süßes Kleingebäck mit Äpfeln und Rosinen zum Erntedankfest


etwas Übung erforderlich
60 Minuten
Apfel-Plunderteilchen
1

Plunderteig:

Mehl mit Hefe in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Übrige Zutaten, bis auf die 150 g Butter, zufügen und mit einem Mixer (Knethaken) erst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig 5 Min. bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

2

150 g kalte Butter in dünne Scheiben schneiden. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (40 x 25 cm) ausrollen. Eine Hälfte der Teigplatte (20 x 25 cm) mit den Butterscheiben belegen, dabei an den Rändern 1 cm frei lassen. Die andere Teighälfte darüberlegen, mit einem Teigroller leicht andrücken. Teigstück wieder zu einem Rechteck (40 x 25 cm) ausrollen, von den kürzeren Seiten her zur Mitte hin so zusammenklappen, dass die Teigkanten fast aneinanderstoßen (Abb. 1). Dann wie ein Buch zusammenklappen, so dass 4 Teigschichten übereinanderliegen. Teig zugedeckt 15 Min. in den Kühlschrank legen.

3

Teigpaket mit der langen Seite an die Kante der Arbeitsfläche legen und wie oben beschrieben ein weiteres Mal zu einem Rechteck (40 x 25 cm) ausrollen, wieder übereinanderschlagen und nochmals 15 Min. zugedeckt kalt stellen. Vorgang noch einmal wiederholen und Teigpaket 15 Min. kalt stellen. In der Zwischenzeit Backblech mit Backpapier belegen und Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 200°C

Heißluft: etwa 180°C

4

Füllung:

Äpfel schälen, in kleine Würfel schneiden und mit Rosinen und Zimt-Zucker vermengen. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (50 x 40 cm) ausrollen und in 10 x 10 cm große Quadrate schneiden. Je einen Esslöffel Füllung in die Mitte der Quadrate geben und 2 gegenüberliegende Ecken über die Füllung schlagen. Plunderteilchen auf das Backblech legen, mit Zimt-Zucker bestreuen und backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 15 Min.

5

Aprikotieren:

Die Plunderteilchen mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen. Aprikosenkonfitüre durch ein Sieb streichen, in einem kleinen Topf unter Rühren aufkochen und die noch warmen Plunderteilchen damit bestreichen.

Dr. Oetker wünscht Ihnen gutes Gelingen mit Ihrem Apfel-Plunderteilchen Rezept

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Apfel-Plunderteilchen

  Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 877 kJ
210 kcal
1019 kJ
244 kcal
Fett 9.3 g 11 g
Kohlenhydrate 28 g 33 g
Eiweiß 3 g 3.5 g
Weitere Möglichkeiten rund um Rezepte

Weitere Möglichkeiten rund um Rezepte

Viel mehr tolle Rezepte gibt es auf unserer Community-Seite

Zutaten (etwa 20 Stück)

für das Rezept Apfel-Plunderteilchen

Für das Backblech:

  • Backpapier

Plunderteig:

Füllung:

  • 600 g Äpfel, z. B. Elstar
  • 75 g Rosinen
  • 2 EL Zimt-Zucker

Zum Bestreichen und Bestreuen:

  • etwas Zimt-Zucker
  • 100 g Aprikosenkonfitüre

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken

Neues von Dr. Oetker

Leinen los für Genießer!

24 Gourmet-Kreuzfahrten zu gewinnen!

Gewinnen Sie jetzt mit Dr. Oetker Crème fraîche & TUI Cruises eine von 24 Gourmet-Kreuzfahrten auf der Mein Schiff 3! Zum Gewinnspiel

Deutschland entspann dich

Rezepte für Schoko-Liebhaber

Manchmal muss es einfach Schokolade sein. Finden Sie hier tolle Rezepte für verführerische Schokoladenkuchen. mehr

Promotion & Gewinnspiel

Gemütlich und lecker in die Winterzeit!

Entdecken Sie weihnachtliche Aktionen, leckere Rezeptideen rund um die Festtagszeit und gewinnen Sie einen von 55 attraktiven Sitzhockern. mehr

0
0
Rezepte & Produkte
Zutatenliste