Zimtherzen

Ein Gebäck mit Honig und Zimt gefüllt zum Valentins- oder Muttertag

etwa 8 Stück

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Zimtherzen

Für das Backblech:

Backpapier

Hefeteig:

250 ml Buttermilch
125 g Butter oder Margarine
500 g Weizenmehl
1 Pck. Dr. Oetker Trockenbackhefe
60 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale

Füllung:

100 g flüssiger Honig
3 geh. TL gemahlener Zimt

Zum Bestreichen:

etwas Milch

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Buttermilch in einem kleinem Topf erwärmen und darin die Butter oder Margarine zerlassen.

2

Hefeteig:

Mehl und Hefe sorgfältig in einer Rührschüssel vermischen. Zucker, Finesse und die warme Buttermilch-Fett-Mischung hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Heißluft: etwa 160°C

3

Füllung:

Füllung:

Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (etwa 40 x 35 cm) ausrollen. Honig gleichmäßig darauf verstreichen und Zimt aufstreuen. Teig in 8 Streifen (5 x 35 cm) schneiden. Streifen von der langen Seite aufrollen und zu Spiralen drehen (Abb. 1). Die "Teigspiralen" zu Herzen formen und auf das Backblech legen.

4

Die Herzen mit Milch bestreichen und zugedeckt etwa 15 Min. an einem warmen Ort gehen lassen. Dann backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 20 Min.

Herzen mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Zimtherzen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1739kJ
416kcal
1300kJ
311kcal
Fett 14g 10g
Kohlenhydrate 64g 48g
Eiweiß 7.8g 5.8g
0 Merkzettel