Wasserbadform verwenden, so geht`s!

Mit einer Wasserbadform werden alte Rezepte wieder aktuell und mit diesen Tipps gelingen ganz einfach köstliche Gebäcke und Desserts.

Wie backe ich in einer Wasserbadform?

1

Was ist eine Wasserbadform?

Eine Wasserbadform ist eine Backform mit Deckel, sie sieht meist wie ein Gugelhupf oder eine Kranzform aus und wird bei der Anwendung geschlossen in heißes Wasser gestellt.
Ist die Form aus Aluminium, so ist sie hitzebeständig bis 230°C,  jedoch wird empfohlen, darin keine Rezepte mit Zitrusfrüchten oder sehr salzigen Zutaten anzuwenden. Der im Wasserbad entstehende warme "Kuchen" ist sturzfähig, da die Eimasse stockt und die Zutaten bindet, daher nennt man ihn auch Pudding. Manch einem ist er als englischer Pudding bekannt, z. B. Plumpudding.
2

Wie backe ich einen Pudding in der Wasserbadform?

Zunächst benötigt man einen Topf, der groß genug ist, dass die Wasserbadform etwa zur Hälfte im Wasser stehen kann und der Topfdeckel noch auf den Topf passt. Für eine 2,5 l Form benötigt man einen großen Kochtopf mit etwa 5,5 l Fassungsvermögen. Das Wasser muss bereits kochen, wenn der Teig in die Form gefüllt wird. Da im Teig häufig aufgeschlagener Eischnee verwendet wird, ist es optimal, wenn die gefüllte Form sofort ins Wasser gestellt werden kann. 
Zur Vorbereitung wird die Wasserbadform und der Deckel mit weicher Butter oder Margarine gut gefettet und je nach Rezept z. B. mit Semmelbröseln ausgestreut.
Die Form wird max. zu 2/3 befüllt, mit dem Deckel fest verschlossen und in den Topf mit kochendem Wasser gesetzt. Darauf achten, dass die Form nur bis zur Hälfte im Wasser steht.
Topfdeckel auf den Kochtopf legen und auf mittlere Hitze zurückschalten. Darauf achten, dass das Wasser nicht sprudelt, sondern nur schwach kocht. Die Garzeit richtet sich nach der jeweiligen Rezeptangabe.
Nach Beendigung der Kochzeit die Wasserbadform aus dem Topf nehmen, 10 Min. stehen lassen. Mit einer Garprobe kann man testen, ob der Pudding fertig ist, dann erst auf eine Platte stürzen und warm servieren.
3

Warum wird meine Wasserbadform grau?

Im Leitungswasser sind Salze, die sich bei einer langen Kochzeit manchmal auf dem Aluminium absetzen. Diese Veränderung ist nur außen an der Form und beeinträchtigt die weitere Verwendung der Wasserbadform nicht.
4

Anwendung im Schnellkochtopf

Für die Anwendung im  Schnellkochtopf (6-7 l) darauf achten, dass die Form nicht mehr als bis zu 1/3 im Wasser steht. Den Schnellkochtopf verschließen, den Topf auf den Herd (höchste Heizstufe) setzen und nach Gebrauchsanleitung des Herstellers zurückschalten. Die Garzeit richtet sich nach der jeweiligen Rezeptangabe. 
Den Schnellkochtopf nach der Vorschrift des Herstellers öffnen.
Tracking-Einwilligung

Wir würden uns über die Zustimmung freuen, dass wir und unsere Partner Cookies und ähnliche Technologien einsetzen, um zu verstehen, wie unsere Website benutzt wird. So können wir das Nutzerverhalten besser verstehen und unsere Website entsprechend anpassen. Außerdem möchten wir und auch unsere Partner auf ihren Plattformen diese Daten für personalisierte Angebote nutzen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden". Genaue Informationen befinden sich in unserer Datenschutzerklärung. Die Einstellungen können jederzeit geändert werden.

Notwendige Funktionen

Diese Cookies und ähnliche Technologien benötigen wir, um die grundlegenden Funktionen unserer Webseite zu ermöglichen. Dies umfasst zum Beispiel das Speichern dieser Einstellungen. Dies ist zwingend notwendig, sodass Sie dies nicht ausschalten können.

immer aktiv
Analyse & Personalisierung

Darüber hinaus möchten wir gerne mehr darüber lernen, wie Sie unsere Webseite nutzen, um diese für Sie und andere Nutzer zu optimieren. Dazu setzen wir Cookies und ähnliche Technologien ein, die das Nutzerverhalten abbilden und uns damit helfen, unser Angebot für Sie zu verbessern.

Ja

Nein

Marketing / Datennutzung durch Partner

Damit wir auch unsere Marketing-Kampagnen voll und ganz an Ihren Bedürfnissen ausrichten können, erfassen wir, wie Sie auf unsere Webseite kommen und wie Sie mit unseren Werbeanzeigen interagieren. Das hilft uns nicht nur unsere Anzeigen, sondern auch unsere Inhalte für Sie noch besser zu machen. Unsere Marketing-Partner verwenden diese Daten auch noch für ihre Zwecke, z.B. um Ihren Account bzw. Ihr Profil auf ihrer Plattform zu personalisieren.

Ja

Nein

Ihr Webbrowser (%browser%) ist veraltet

Der veraltete Webbrowser "%browser%" wird von unserer Webseite nicht mehr unterstützt. Beim fortfahren kann es zu fehlerhaften Darstellungen auf der Seite kommen.
Für eine korrekte Darstellung und ein sicheres Browsererlebnis laden Sie bitte einen der folgenden Browser herunter.

0 Merkzettel
Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr 
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Sie haben Fragen oder ein Anliegen

Vielen Dank für Ihre Nachricht