COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Weihnachtliche Gewürze

Sie verbreiten den weihnachtlichen Duft im Haus!

Zimt ist der Klassiker unter den weihnachtlichen Gewürzen und sein Duft erinnert das ganze Jahr hindurch an die Weihnachtszeit. Aus der getrockneten Rinde von Zweigen des Zimtbaumes entstehen die bekannten Zimtstangen. Sie werden im Ganzen oder gemahlen zum Aromatisieren von Gebäcken, Desserts und Getränken verwendet.
Koriander ist Bestandteil von Lebkuchengewürzen in der Weihnachtsbäckerei. Durch seinen würzigen, leicht süßlichen Geschmack ist Koriander auch in Brotteigen sehr beliebt. Beim Backen werden die hellbraunen getrockneten Samen verwendet. Da zerkleinerte Koriandersamen rasch an Aroma verlieren, sollten sie erst kurz vor der Verwendung zerstoßen oder gemahlen werden. Kurzes Anrösten ohne Fett intensiviert das Aroma zusätzlich.
Gewürznelken sind die getrockneten, noch geschlossenen Knospen des Gewürznelkenbaumes. Sie werden in der Weihnachtszeit vor allem zum Aromatisieren von Gebäcken und Glühwein verwendet. Ihr intensiver Duft und das sehr kräftige Aroma erfodern eine vorsichtige Dosierung. Für weihnachtlichen Duft im ganzen Haus, spicken Sie einfach eine Orange mit Gewürznelken.
Vanille wird das ganze Jahr hindurch in Gebäcken und Süßspeisen verwendet und ist auch bei Kindern sehr beliebt. Echte Vanille stammt aus den fermentierten Schoten einer tropischen Orchideenart. Verwendet wird das, in den Schoten enthaltene, Vanillemark. In der Weihnachtsbäckerei ist Vanille ein Klassiker in vielen Rezepten, beispielsweise für Vanillekipferl oder auch im Lebkuchengewürz.
Sternanis hat die Form eines kleinen Sternes, der mehrere Samen enthält. Das Aroma ist süßlich, lakritzig und intensiver als das Aroma des Anis. Sternanis harmoniert sehr gut mit anderen weihnachtlichen Gewürzen und ist beispielsweise in Gewürzmischungen für Glühwein enthalten. Sehr gut schmeckt es auch in Lebkuchen.

Können wir Ihnen helfen?


Antworten auf häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Kontaktformular

0 Merkzettel