COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Strudelteig

Anleitung für den Grundteig

Strudelteig ist ein sehr elastischer Teig, der sehr dünn ausgerollt und ausgezogen wird. Er wird gern mit Obst oder herzhaft gefüllt, ist als Gebäck knusprig und besteht aus Mehl, Wasser, evtl. Ei und Öl sowie Fett zum Bestreichen.

Mehl in Rührschüssel geben

Das Mehl in eine Rührschüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung eindrücken.

Übrige Zutaten hinzufügen

Die übrigen Zutaten wie Salz, Wasser, evtl. Ei und Öl hinzufügen und mit einem Mixer (Knethaken) erst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten. Der Teig soll elastisch, aber nicht zu weich oder klebrig sein. Deshalb evtl. noch etwas Mehl einarbeiten. Wenn der Teig gut durchgeknetet ist, wird er zu einer Kugel geformt.

Teig warm ruhen und entspannen lassen

In einem kleinen Topf Wasser kochen, damit der Topf die Wärme aufnimmt. Das Wasser anschließend ausgießen und den Topf abtrocknen. Den Teig auf Backpapier in den heißen Topf legen, Topf mit einem Deckel verschließen und den Teig 30 Min. ruhen und entspannen lassen.

Backblech vorbereiten

Während der Ruhezeit das Backblech je nach Rezept mit Backpapier belegen oder fetten.

Backofen vorheizen

Heizen Sie den Backofen grundsätzlich vor. Bitte beachten Sie auch die Gebrauchsanleitung für Ihren Herd.

Teig ausrollen

Den Teig auf einem großen bemehlten Geschirrtuch ausrollen und dünn mit etwas zerlassenem Fett bestreichen.
0 Merkzettel