COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Pudding dekorieren: so geht`s ganz einfach

Wie kann Pudding schön dekoriert oder anders zubereitet werden?

1

Pudding verzieren

Pudding im Schälchen oder gestürzter Pudding kann mit verschiedenen Soßen verziert werden. Dafür beispielsweise eine Fruchtsoße in einen Gefrierbeutel geben, eine kleine Ecke abschneiden und den Pudding damit beliebig dekorieren.
2

Pudding mit Süßigkeiten

Verzieren Sie den Pudding mit Süßigkeiten wie Mini-Schoko-Küssen, Keks-Monstern für Halloween oder Geburtstagspartys. Ihre Kinder werden begeistert sein!
Probieren Sie zum Beispiel den Black & White Monster-Pudding.
3

Pudding mit Saft

Für einen fruchtigen Geschmack bereiten Sie einen Vanillepudding mit Apfelsaft oder Multivitaminsaft anstelle von Milch zu. Dadurch bekommt der Pudding auch eine andere Optik. Probieren Sie den fruchtigen Streifenpudding.
4

Marmorierter Pudding

Bereiten Sie einen hellen und einen dunklen Pudding zu. Die beiden Puddinge löffelweise jeweils abwechselnd in eine Schüssel oder in Schälchen füllen und zum Schluss mit einer Gabel spiralförmig durchziehen. Dadurch entsteht die Marmor-Optik.
5

Pudding mit Mandeln oder Nüssen

Einen Kochpudding nach Packungsanleitung zubereiten. Nach dem Kochen eine Frischhaltefolie direkt auf den heißen Pudding legen, damit sich keine Haut bildet. Gesplitterte Mandeln oder gehackte Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten. Den erkalteten Pudding mit einem Mixer (Rührstäbe) kurz durchrühren, damit er cremig wird. Anschließend Mandeln oder Nüsse unterrühren. 
Oder wie in dem Rezept Nussiger Vanillepudding mit Erdbeersoße nach der Zubereitung in den heißen Pudding geben. 
6

Schnittfester Pudding

Um Pudding schnittfest zuzubereiten, können Sie ihn mit 450 ml Milch kochen. Eine andere Möglichkeit ist, eingeweichte Gelatineblätter in dem noch heißen Pudding aufzulösen.
0 Merkzettel

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr 
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Sie haben Fragen oder ein Anliegen

Vielen Dank für Ihre Nachricht