COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Nüsse Warenkunde

Haselnüsse:

Die Haselnuss ist die Nussfrucht, des hauptsächlich in den Mittelmeerländern angebauten Haselnussstrauches.
Die geschälten Kerne werden meist gehobelt, gehackt oder gemahlen in Backwaren verarbeitet.
Durch Rösten in einer beschichteten Pfanne ohne Fett kann der nussige Geschmack intensiviert werden.
Sehr gut passen Haselnüsse geschmacklich zu Schokolade. Sie sind auch die Grundlage für Nougatmassen.

Walnüsse:

Die Walnuss ist die Steinfrucht des in Europa, Asien und den USA angebauten Walnussbaumes. Sie besitzt eine stark gefurchte harte Schale, die einen zweiteiligen Kern enthält.
Da der Geschmack der Walnuss kräftig ist, wird sie in gehackter Form beim Backen gerne für Brotteige oder aromatische Kuchenteige verwendet.
Walnusshälften sind gut zum Verzieren von Gebäcken geeignet.

Erdnüsse:

Die Erdnuss ist die Frucht der südamerikanischen Erdnusspflanze, die eng mit den Hülsenfrüchten verwandt ist. Die Nuss enthält in der Regel zwei rotbraune Kerne, die geschält oder ungeschält im Handel erhältlich sind.
Verwenden lässt sich die Erdnuss sowohl für süße Gebäcke, als auch für herzhafte Gerichte.
Erdnussbutter wird aus gemahlenen Erdnüssen hergstellt und lässt sich ebenfalls vielseitig verwenden.
Aus den Kernen wird das sehr hitzestabile Erdnussöl gewonnen.

Kokosnüsse:

Die Kokosnuss ist der innere Teil der Steinfrucht der Kokospalme, die in subtropischen Ländern angebaut wird. Sie hat eine dicke Faserhülle und darunter liegt eine harte Steinschale. Darin enthalten sind das Fruchtfleisch und das Kokoswasser, eine süß schmeckende wässrige Flüssigkeit.
Aus dem Fruchtfleisch werden hauptsächlich Kokosraspel und Kokosmilch hergestellt. Kokosraspel lassen sich in Teigen oder als Verzierung vielseitig zum Backen verwenden.

Cashewnüsse:

Die Cashewnuss ist die Steinfrucht des Cashewbaumes, der hauptsächlich in Südamerika, Afrika und Asien angebaut wird.
Verwendet wird der Samen der Nuss, der Cashewkern. Dieser hat einen mandelartigen, etwas süßlichen Geschmack, der durch Rösten intensiviert wird.
Zum Backen werden meist ungesalzene Kerne verwendet. Als Knabberartikel oder für die herzhafte Küche sind auch gesalzene, geröstete Cashewkerne im Handel erhältlich.

Macadamianüsse:

Die Macadamianuss ist der kugelige, helle, haselnussgroße Kern der Queenslandnuss und der australischen Haselnuss. Angebaut wird sie in Australien und auf Hawaii.
Die geschälten Kerne werden roh, gekocht, geröstet und gesalzen angeboten.
Aufgrund ihres feinen nussigen Geschmacks gilt die Macadamia auch als "Königin der Nüsse".
Beim Backen wird sie meist in gehackter Form verwendet, häufig auch in Verbindung mit Karamell oder Schokolade.
Aus botanischer Sicht zählen Walnüsse, Kokosnüsse, Cashewnüsse und Pekannüsse zu den Steinfrüchten und somit nicht zu den Nüssen.

Pekannüsse:

Die Pekannuss ist die länglich eiförmige Steinfrucht des Pekannussbaumes, der vor allem in den Südstaaten der USA und Australien angebaut wird. Die Nüsse haben eine glatte, dünne, hellbraune Schale und werden als Schalenobst oder geschält im Handel angeboten. Der Kern der Nüsse gleicht dem der Walnuss, auch der Geschmack ist ähnlich. Pekannüsse sind vor allem in den USA sehr beliebt und werden dort für süße Gebäcke und herzhafte Speisen häufig verwendet.

Können wir Ihnen helfen?


Antworten auf häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Kontaktformular

0 Merkzettel