COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Kaninchen

Wie Sie Kaninchen richtig zerlegen

Jungmastkaninchen haben ein Schlachtgewicht von 1,3 - 1,7 kg.Neben küchenfertigen ganzen Kaninchen werden auch Kaninchenteile (vor allem Keulen und Rücken) im Handel angeboten.

Zerlegen von Kaninchen

Das küchenfertig vorbereitete Kaninchen auf einem Brett auf den Rücken legen.
Die Vorderläufe und Hinterläufe (Keulen) mit einem scharfen Messer einschneiden und abtrennen, dabei die Gelenke mit kräfigem Druck nach unten durchtrennen.
Die Bauchlappen mit einem scharfen Messer oder einer Küchenschere den Rücken entlang abtrennen.
0 Merkzettel