Flechten eines 4er-Zopfes

Teig in 4 gleich große Portionen teilen, zu gleichmäßigen Strängen rollen und nebeneinander auf die Arbeitsfläche oder ein Stück Backpapier legen.
Alle Teigstränge ein wenig nach rechts rücken, dann den äußersten rechten Strang (2) aufnehmen, über Strang 3, unter Strang 4 und über Strang 1 legen.
Diesen Arbeitsschritt (Vorgang von Foto 3) so oft wiederholen, bis der Zopf fertig geflochten ist, dabei immer von rechts beginnen. Die Teigenden gut zusammendrücken.
 Tipps & Wissenswertes
Alle Tipps & Tricks
Nützliche Tipps und Tricks finden Sie hier

Können wir Ihnen helfen?


Antworten auf häufig gestellte Fragen
0 Merkzettel