COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Zwiebel-Apfel-Quiche

Ein raffinierte Quiche mit Cashewkernen und Käse für den Brunch oder die Party

etwa 12 Stück

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Zwiebel-Apfel-Quiche

Für die Quicheform (Ø 28-30 cm):

etwas Fett

Knetteig:

200 g Weizenmehl
½ gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
1 Ei (der Größe M)
1 Pr. Salz
125 g weiche Butter

Belag:

500 g Zwiebeln
1 EL Speiseöl, z. B. Olivenöl
1 roter Apfel
100 g Cashewkerne
2 Be. Dr. Oetker Crème fraîche Gartenkräuter
1 gestr. TL Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke
2 Eier (Größe M)
etwas Salz
etwas frisch gemahlener Pfeffer
etwas Majoran
100 g geriebener Käse, z. B. Emmentaler

Außerdem:

2 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Quicheform fetten. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 200 °C

Heißluft etwa 180 °C

2

Knetteig

Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten für den Teig hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten, anschließend zu einer Kugel formen.Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einer runden Platte (Ø 30-32 cm) ausrollen und die Quicheform damit auslegen. Mit einer Gabel mehrmals in den Teig stechen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben und vorbacken.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 20 Minuten

3

Belag

Zwiebeln abziehen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin etwa 5 Min. dünsten. Apfel waschen, achteln, quer in Scheiben schneiden und 5 Min. mit den Zwiebeln dünsten. Apfel-Zwiebel-Masse kurz abkühlen lassen. Cashewkerne grob hacken. Crème fraîche Kräuter, Gustin und Eier gut verrühren, mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und unter die Apfel-Zwiebel-Masse rühren. Cashewkerne unterheben. Den Belag auf den vorgebackenen Boden geben und mit dem Käse bestreuen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 30 Minuten

4

Quiche mit den Schnittlauchröllchen bestreuen und servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Zwiebel-Apfel-Quiche

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1352kJ
323kcal
1001kJ
239kcal
Fett 23.67g 17.54g
Kohlenhydrate 18.86g 13.97g
Eiweiß 8.59g 6.37g