COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Zirkuszelt für Kinder

Ein süßer und bunter Kuchen für den Kindergeburtstag

etwa 20 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten Kinderrezepte

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Zirkuszelt für Kinder

Für den Springformrand (Ø 26 cm):

etwas Fett
Backpapier

Biskuitteig:

3 Eiweiß (Größe M)
3 Eigelb (Größe M)
120 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
75 ml lauwarmes Wasser
150 ml Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl
225 g Weizenmehl
3 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
2 gestr. EL Dr. Oetker Kakao

All-in-Teig:

300 g Weizenmehl
1 Pck. Dr. Oetker Original Backin
200 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale
250 g weiche Butter oder Margarine
4 Eier (Größe M)

Außerdem:

1 EL Aprikosenkonfitüre
3 Bl. Dr. Oetker Gelatine weiß
75 ml Fruchtsaft , rot
250 g Puderzucker

Zum Verzieren:

verschiedene Süßigkeiten und Kekse , z. B. Zuckerstangen, Kekse in Tiermotiven, Esspapier, Fruchtgummibuchstaben
Zuckerperlen und/oder bunte Schokolinsen
einige Fruchtgummischnüre

Zubereitung

Zubereitung

Und so wird es gemacht

Lass dir bei schwierigen Sachen von den Großen helfen.

1

Vorbereiten

Stelle alle Zutaten abgewogen bereit. Fette die Böden der Springformen und belege sie mit Backpapier. Heize den Backofen vor.

Ober-/Unterhitze etwa 170 °C

Heißluft etwa 150 °C

Kleiner Zebrakuchen

2

Biskuitteig

Schlage das Eiweiß in einem Rührbecher mit dem Mixer (Rührstäbe) so steif, dass ein Messerschnitt sichtbar bleibt. Gib das Eigelb, Zucker und Vanillin-Zucker in eine große Rührschüssel und schlage alles mit einem Mixer (Rührstäbe) 2 Min. auf höchster Stufe schaumig.Rühre Wasser und Öl kurz auf niedrigster Stufe unter. Mische Mehl und Backin und rühre es in 3 Portionen jeweils kurz auf niedrigster Stufe unter.Hebe das Eiweiß mit einem Schneebesen kurz in 2 Portionen unter. Halbiere den Teig und rühre unter eine Hälfte den gesiebten Kakao.

3

Fülle genau in die Mitte der kleinen Springform immer abwechselnd 2 Esslöffel hellen und dunklen Teig direkt übereinander ein; die Teigportionen drücken sich so in Ringen auseinander. Streiche den Teig nicht glatt, sondern klopfe die Form nur kurz auf die Arbeitsfläche, damit sich der Teig gleichmäßig verteilt.Schiebe die Form auf dem Rost in den Backofen.

Backzeit: etwa 45 Minuten

4

Löse nach dem Backen den Springformrand, stürze den Boden auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost und lass ihn erkalten.

Großer Orangenkuchen

5

All-in-Teig

Mische das Mehl mit Backin in einer Rührschüssel. Füge die übrigen Zutaten hinzu und verarbeite alles mit einem Mixer (Rührstäbe) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe 2 Min. zu einem glatten Teig.Streiche den Teig in der großen Springform glatt. Schiebe die Form auf dem Rost in den Backofen.

Backzeit: etwa 40 Minuten

6

Löse und entferne den Springformrand. Stürze den Boden auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost. Entferne den Springformboden und lass das Gebäck erkalten.

7

Ziehe das Backpapier vorsichtig von den Böden ab. Streiche die Aprikosenkonfitüre auf die Mitte des großen Bodens und setze den kleinen Boden darauf.

8

Lass die Gelatine in kaltem Wasser etwa 5 Min. quellen. Drücke die Gelatine dann leicht aus und löse sie mit 75 ml Fruchtsaft in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze auf (die Gelatine darf nicht kochen!). Siebe den Puderzucker in eine Schüssel und rühre ihn mit der Gelatine-Wasser-Mischung zu einem Guss an. Wenn der Guss zu fest ist, gib noch etwa 1 Esslöffel Fruchtsaft dazu und verrühre alles sorgfältig. Schlage den Guss mit dem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe 2 Min. auf. Stelle etwa 1 Teelöffel Guss zur Seite.

9

Verzieren

Gieße den Guss mitten auf die Torte. Den Guss durch Bewegen (Schräghalten) der Torte auf der Oberfläche und am Rand gleichmäßig verlaufen lassen. Eventuell verteile den Guss mit Hilfe eines Tafelmessers und streiche den Rand glatt.Setze die Zuckerperlen und/oder Schokolinsen an die Tortenränder und markiere damit ein Eingangstor.

10

Stecke die Zuckerstangen als Zirkuszeltmasten in den Kuchen. Gib etwas Guss auf die "Mastspitzen" und lege einige Fruchtgummischnüre als Seile über die Spitzen. Teile das Blatt Esspapier in 3 Rechtecke. Stelle 2 davon aufrecht stehend neben das Tor und klebe mit etwas Guss die Kekse darauf. Klebe auf das dritte Stück mit den Fruchtgummibuchstaben das Wort "Baxo". Stelle das Esspapier waagerecht als Schild an die Zuckerstangen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Zirkuszelt für Kinder

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1876kJ
448kcal
1587kJ
379kcal
Fett 20.86g 17.68g
Kohlenhydrate 59.11g 50.10g
Eiweiß 5.70g 4.83g
0 Merkzettel

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr 
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Kontaktformular

Sie haben Fragen oder ein Anliegen

Vielen Dank für Ihre Nachricht