Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Wiener Herzen

Ein sehr beliebtes Weihnachtsrezept mit einer Orangennote

etwa 100 Stück

etwas Übung erforderlich bis 60 Min.

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Wiener Herzen

Für das Backblech:

Backpapier

Knetteig:

300 g Weizenmehl
etwas Fett
100 g Puderzucker
2 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Pr. Salz
2 Eigelb (Größe M)
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale
200 g weiche Butter oder Margarine

Zum Bestreichen:

75 g helle Konfitüre (z. B. Aprikose) oder rote Konfitüre

Zum Aprikotieren:

40 g helle Konfitüre (z. B. Aprikose) oder rote Konfitüre
1 EL Orangenlikör oder -saft

Zum Verzieren:

50 g Puderzucker
2 TL Orangenlikör oder -saft

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Heißluft: etwa 160°C

2

Knetteig:

Mehl und Puderzucker in eine Rührschüssel sieben. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verkneten. Teig in kleinen Portionen auf leicht bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen. Herzmotive ausstechen, auf das Backblech legen und backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 10 Min.

Plätzchen mit dem Backpapier vom Blech ziehen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

3

Die Hälfte der Plätzchen auf der Unterseite dünn mit Konfitüre bestreichen und übrige Plätzchen ebenfalls mit der Unterseite darauf setzen.

4

Aprikotieren:

Konfitüre durch ein Sieb streichen, mit Orangenlikör oder -saft in einem kleinen Topf kurz aufkochen und die Plätzchen damit bestreichen.

5

Verzieren:

Puderzucker in eine kleine Schale sieben, mit Likör oder Saft zu einem spritzfähigen Guss verrühren, in ein Papierspritztütchen füllen und die Plätzchen damit nach Wunsch verzieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Wiener Herzen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 157kJ
38kcal
1817kJ
434kcal
Fett 1.9g 22g
Kohlenhydrate 4.6g 54g
Eiweiß 0.4g 4.4g
0 Merkzettel