COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Weiße Zitronen-Cake-Pops

Kuchenlollis aus Fertigkuchen und Lemon Curd

16 - 18 Stück

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Weiße Zitronen-Cake-Pops

Zutaten:

1 Dr. Oetker fertiger Zitronenkuchen
2 - 3 EL Lemon Curd

Zum Verzieren:

150 g Dr. Oetker Kuvertüre Weiß
1 Pck. Dr. Oetker gehackte Pistazien
einige Silberperlen

Außerdem:

16 - 18 Holzspieße
Backpapier

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Kuchen in grobe Stücke schneiden, dann in einer Rührschüssel sehr fein zerbröseln.

2

Zubereiten

Kuchenbrösel erst nur mit 2 EL Lemon Curd mit den Händen verkneten, es soll eine feuchte, formbare Masse entstehen. Wenn die Brösel nicht zusammenhalten, noch etwas Lemon Curd zugeben. Die Masse zu einer Rolle formen und diese in 16 - 18 gleich große Stücke schneiden. Jeweils zu einer Kugel formen.

3

Verzieren

Kuvertüre grob zerkleinern und bei schwacher Hitze im Wasserbad schmelzen. Jeweils einen Holzspieß etwa 2 cm in die Kuvertüre tauchen, sofort in eine Kugel stecken und auf Backpapier legen. Die so vorbereiteten Kugeln mind. 15 Min. in den Kühlschrank stellen. 

Die Kuvertüre evtl. noch einmal leicht erwärmen. Jede Kugel in die Kuvertüre tauchen (die Kuvertüre evtl. mit Hilfe eines Teelöffels über die Kugeln geben), die Kuvertüre  etwas abtropfen lassen, dann mit gehackten Pistazien und Silberperlen bestreuen. Am besten in ein Zucker gefülltes Gefäß oder auf einen Cake-Pop-Ständer gestellt fest werden lassen. Hinweis: Wenn die Kuvertüre zu fest wird, kann diese im Wasserbad wieder geschmolzen werden.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Weiße Zitronen-Cake-Pops

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 666kJ
159kcal
1959kJ
468kcal
Fett 9.15g 26.90g
Kohlenhydrate 17.59g 51.74g
Eiweiß 1.94g 5.72g
0 Merkzettel