COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Weiße Schokoladen-Apfel-Tarte

Saftige weiße Schoko-Tarte mit Äpfeln und Mandeln

etwa 12 Stück

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Weiße Schokoladen-Apfel-Tarte

Für die Springform (Ø 26 cm):

etwas Fett
Backpapier

Belag:

etwa 450 g Äpfel, z. B. Jonagold
etwas Zitronensaft
4 EL flüssiger Honig

Teig:

200 g Butter oder Margarine
150 g Dr. Oetker Kuvertüre Weiß
4 Eier (Größe M)
100 g Puderzucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
100 g Weizenmehl
1 Msp. Dr. Oetker Original Backin
300 g Dr. Oetker Crème fraîche Classic
5 - 6 Zweige frischer Thymian

Zum Bestreuen:

etwa 3 EL Dr. Oetker gehobelte Mandeln

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Springform fetten und mit Backpapier belegen. Butter oder Margarine in einem Topf zerlassen. Topf vom Herd nehmen. Kuvertüre grob zerkleinern und darin schmelzen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 190 °C

Heißluft etwa 170 °C

2

Belag

Äpfel schälen, vierteln und in Stücke schneiden. Mit Zitronensaft und Honig vermengen.

3

Teig

Eier mit Puderzucker und Vanillin-Zucker in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe in 3 Min. schaumig schlagen. Mehl mit Backin mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Anschließend die geschmolzene Kuvertüre-Masse unterrühren und die Hälfte des Teiges in die Springform geben. Äpfel darauf verteilen.

4

Unter den übrigen Teig Crème fraîche rühren. Blättchen vom Thymian abzupfen und hinzugeben. Die Masse auf den Äpfeln verstreichen. Mit Mandeln bestreuen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 40 Minuten

Kuchen in der Springform auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Quelle

Dieses Rezept stammt von: Stefanie Herbst - Inhaberin von Gretchens Villa - Kaffee & Feines aus der Küche im Hamburger Karoviertel (www.gretchens-villa.de)

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Weiße Schokoladen-Apfel-Tarte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1742kJ
416kcal
1260kJ
301kcal
Fett 30.09g 21.80g
Kohlenhydrate 30.62g 22.19g
Eiweiß 5.38g 3.90g
0 Merkzettel