COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Valentins-Sonne

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Valentins-Sonne

Für die Sonnenform (Ø 24 cm):

etwas Fett
etwas Weizenmehl

Rührteig:

1 Dose Pfirsichhälften (Abtropfgew. 250 g)
250 g weiche Butter oder Margarine
200 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Pr. Salz
4 Eier (Größe M)
250 g Weizenmehl
2 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
50 g Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke
80 g Kokosraspel
1 EL Milch

Zum Verzieren:

100 g Dr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse
30 g Puderzucker
Dr. Oetker Back- und Speisefarbe , Rot und Gelb
3 EL Aprikosenkonfitüre
20 g Kokosraspel

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Sonnenform gut fetten und mehlen. Pfirsichhälften auf einem Sieb gut abtropfen lassen und mit Küchenpapier abtupfen. 2 Pfirsichhälften in Spalten schneiden und beiseitestellen. Die übrigen Pfirsiche in Würfel schneiden. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Heißluft: etwa 160°C

2

Rührteig:

Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker und Salz unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa ½ Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backin und Gustin mischen und mit den Kokosraspeln und der Milch in 2 Portionen auf mittlerer Stufe unterrühren. Gut die Hälfte des Teiges in die Form geben und glatt verstreichen. Unter den übrigen Teig die Pfirsichwürfel heben und mit einem Löffel am Rand verteilen, so dass die Mitte frei bleibt. Hinweis: Die Mitte füllt sich beim Backen von selbst. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 60 Min.

Kuchen 10 Min. in der Form stehen lassen. Dann die Form auf einen Kuchenrost stürzen, evtl. die Form etwas aufklopfen und den Kuchen erkalten lassen.

3

Verzieren:

Marzipan mit gesiebtem Puderzucker verkneten. Die Hälfte Marzipan mit roter Back- & Speisefarbe einfärben und den Rest mit gelber Back- & Speisefarbe und einem Tropfen rot orange einfärben. Marzipan zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel oder Frischhaltefolie ausrollen, und jeweils 8 Herzen (Ø etwa 5 cm) ausstechen.

4

Aprikosenkonfitüre durch ein Sieb streichen, in einem kleinen Topf unter Rühren aufkochen und den Kuchen damit einstreichen. "Augen" und "Mund" mit Kokosraspeln ausfüllen und den Kuchenrand bestreuen. Pfirsichschnitze dekorativ um das Gesicht und in die Augen legen und ebenfalls aprikotieren. Orange und rote Marzipanherzen versetzt auf die Sonnenstrahlen legen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Valentins-Sonne

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1536kJ
367kcal
1522kJ
363kcal
Fett 21g 21g
Kohlenhydrate 39g 39g
Eiweiß 4.8g 4.8g

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

0 Merkzettel