COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Thermomix®: Zitronenküsse

Knetteig-Plätzchen verfeinert mit Lemon Curd

etwa 40 Stück

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Thermomix®: Zitronenküsse

Für das Backblech:

Backpapier

Knetteig und Füllung:

100 g weiche Butter oder Margarine , in Stücken
225 g Weizenmehl und etwas mehr zum Bearbeiten
50 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
1 Pr. Salz
150 g Lemon Curd

Guss:

75 g Zucker
etwa 3 TL Zitronensaft (10 g)

Zubereitung

Zubereitung

1

Knetteig und Füllung

Butter oder Margarine, Mehl, Zucker, Vanillin-Zucker, Zitronenschale, Salz und 100 g Lemon Curd in den Mixtopf geben und 25 Sek./Stufe 5 kneten. Teig zu einer 40 cm langen Rolle formen und in Frischhaltefolie gewickelt etwa 1 Std. kalt stellen.

2

Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

3

Teigrolle in etwa 1 cm breite Stücke schneiden und zu Kugeln formen. Die Kugeln mit Abstand auf das Backblech setzen und mit einem Kochlöffelstiel Mulden in die Kugeln drücken. Wenn der Teig klebt, den Kochlöffel in etwas Mehl tauchen.

50 g Lemon Curd in einen Gefrierbeutel füllen. Beutel gut verschließen, die Mischung etwas durchkneten und eine kleine Ecke abschneiden. Die Kugeln füllen und backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 12 Minuten

Plätzchen mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

4

Guss

Zucker in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 10 pulverisieren. Zitronensaft zugeben und 20 Sek./Stufe 3.5 zu einem Guss rühren. Diesen mit Hilfe eines Teelöffels über die Plätzchen träufeln.

Sie möchten diese Rezepte mit der Guided-Cooking-Funktion auf Ihrem Thermomix® TM5 zubereiten? Auf Cookidoo® finden Sie die passende Rezept-Kollektion zum Heft! www.cookidoo.de

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Thermomix®: Zitronenküsse

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 264kJ
63kcal
1658kJ
396kcal
Fett 2.63g 16.43g
Kohlenhydrate 9.16g 57.24g
Eiweiß 0.72g 4.48g
0 Merkzettel