COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Thai-Süppchen mit Geflügelsaté

Eine raffinierte und anspruchsvolle Suppe mit Kokosmilch

etwa 5

aufwändig 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Thai-Süppchen mit Geflügelsaté

Thai-Süppchen:

40 g Butter
etwas Speiseöl
etwas Butter
30 g Weizenmehl
800 ml Hühnerbrühe
100 ml Kokosmilch
1 Be. Dr. Oetker Crème double
etwa ½ TL roter Thaicurry (Asialaden)
1 TL Kurkuma
etwas getrocknetes Lemongras
1 Stück Ingwer
1 TL Mango-Chutney
1 TL Curry
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale

Geflügelsaté:

50 g Zuckerschoten
Salz
etwa 2 rote Chilischoten
etwa 200 g Hähnchenbrustfilet
frisch gemahlener Pfeffer
etwa 3 EL Sesamöl
2 EL Hoi-Sin-Soße (Asialaden)
50 g helle Sesamsamen
50 g schwarze Sesamsamen

Außerdem:

etwa 10 Satésticks (Asialaden) oder Holzspieße
5 Blüten Kapuzinerkresse

Zubereitung

Zubereitung

1

Thai-Süppchen

Butter oder Margarine in einem Topf zerlassen. Mehl unter Rühren so lange darin erhitzen, bis es hellgelb ist. Brühe nach und nach hinzugießen und mit einem Schneebesen gut durchschlagen, dabei darauf achten, dass keine Klümpchen entstehen. Kokosmilch, Crème double, Thaicurry, Kurkuma und Lemongras dazugeben und alles einmal aufkochen.

2

Den Ingwer schälen, fein reiben, in die Suppe geben und etwa 10 Min. bei schwacher Hitze köcheln. Die Suppe mit dem Pürierstab pürieren und durch ein Sieb passieren.Die Suppe mit Mango-Chutney, Curry und Finesse abschmecken.

3

Geflügelsaté

Zuckerschoten putzen und kurz in kochendes Salzwasser geben (blanchieren). Die Schoten sofort mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen, in eiskaltes Wasser geben, damit sie ihre grüne Farbe behalten, herausnehmen und gut abtropfen lassen. Die Chilischote(n) putzen und in feine Streifen schneiden. Hinweis: Da die Peperoni sehr scharf sind, ziehen Sie bei der Verarbeitung der Schoten am besten Gummihandschuhe an.

4

Das Hähnchenbrustfilet unter fließendem kalten Wasser abspülen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in 10 Stücke schneiden. Die Fleischstücke jeweils auf einen Satéspieß stecken und im heißen Sesamöl rund herum etwa 8 Min. braten. Die Hoi-Sin-Soße über die Spieße geben und in der Pfanne zerlaufen lassen. Spieße aus der Pfanne nehmen, die Hälfte der Spieße in den hellen Sesamsamen wenden und die übrigen Spieße in den schwarzen Sesamsamen wenden. Sesam gut andrücken.

5

Die heiße Suppe auf Suppenteller verteilen. Jeweils ein helles und ein dunkles Geflügelsaté darauf legen und Zuckerschoten, Chilistreifen mit der Kapuzinerblüte dekorativ darauf anrichten.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Thai-Süppchen mit Geflügelsaté

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 0kJ
0kcal
628kJ
150kcal
Fett 0g 12.16g
Kohlenhydrate 0g 4.34g
Eiweiß 0g 5.84g
0 Merkzettel

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr 
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Kontaktformular

Sie haben Fragen oder ein Anliegen

Vielen Dank für Ihre Nachricht